Gemüsegerichte

Kartoffel-Okraschoten-Ragout

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 04.02.2019
Kartoffel-Okraschoten-Ragout
© ZDG/nigelcrane

Für dieses asiatische Ragout haben wir Okraschoten, Bohnen, Kartoffeln und Tomaten in einer cremigen Sauce zubereitet und mild-würzig abgeschmeckt. Ein einfaches, schnelles und sehr leckeres Gericht.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kartoffel-Okraschoten-Ragout

  • 300 g Kartoffeln, festkochend – schälen, in mundgerechte Würfel schneiden
  • 300 g Tomaten* – waschen, in 2-cm-Würfel schneiden
  • 150 g Okraschoten – waschen, schräg halbieren
  • 100 g grüne Bohnen – putzen, waschen, in 3-cm-Stücke schneiden

*Die Tomaten sollten süsslich (reif) sein! Sind sie eher säuerlich, können Sie den Yaconsirup auf 1 EL erhöhen.

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 120 ml Sojasahne
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 TL Yaconsirup (ggf. 1 EL)
  • 1 Prise Zimt
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL grob geschnittener Koriander

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Bohnen und die Okraschoten darin 3 Min. scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Ingwer und das Tomatenmark in die Pfanne geben und unter Rühren kurz rösten. Dann die Kartoffeln dazugeben, 2 Min. braten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Tamari, Zimt und Yaconsirup würzen, die Pfanne abdecken und 7 Min. köcheln lassen.

Den Deckel abnehmen, dann die Sahne einrühren, die Tomatenwürfel, Okraschoten und Bohnen dazugeben und weitere 5 Min. köcheln lassen.

Das Kartoffel-Okraschoten-Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 564 kcal
  • Kohlenhydrate: 39 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 39 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen