Zutaten für 8 Stücke

Für den Pflaumenkuchen

  • 1 Springform 18 cm Ø – mit Backpapier auslegen und den Rand mit 1 EL veganer Margarine einfetten
  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 80 g Dinkelmehl, hell
  • 5 Pflaumen (350 g) – halbieren, Stein entfernen und jede Hälfte in 4 Spalten schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 70 g + 1 EL Margarine, vegan
  • 50 ml Sojadrink
  • 50 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 7 g Backpulver
  • 1 EL Bio-Orangenabrieb
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1/3 TL Kristallsalz

Für die Streusel

  • 30 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 10 g Mandeln, gemahlen
  • 25 g Margarine, vegan
  • 15 g Xylitol
  • 1 Prise Zimtpulver

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein Kuchengitter bereitstellen.

Für den Pflaumenkuchen zunächst die Margarine in einem Topf zerlassen und vom Herd nehmen. Beide Mehle, Xylitol, Backpulver, Orangenabrieb, Vanille, Kardamom, Salz und den Sojadrink dazugeben und die Masse vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig in die Form geben und gleichmässig festdrücken. Dann die Pflaumenspalten eng aneinander in 2 Reihen rundherum darauf verteilen und ebenfalls festdrücken.

Für die Streusel die Margarine in einem Topf zerlassen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, die Margarine darüber geben und das Ganze mit den Händen vermengen (zerbröseln). Anschliessend locker auf den Pflaumen verteilen.

Den Pflaumenkuchen auf das Kuchengitter stellen, in das untere Drittel des Ofens schieben und 15 Min. backen. Dann die Hitze auf 170 °C reduzieren und weitere 35 Min. backen.

Geniesse den Pflaumenkuchen zusammen mit einer feinen Vanillesauce oder mit einer Mandelsahne (z. B von Soyana).

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 236 kcal
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 12 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten