Zentrum der Gesundheit
  • Amaranth Kekse mit Kokos auf einem Teller
30 März 2022

Vegane Kokos-Amaranth-Kekse

Für diese köstlichen Kokos Amarant Kekse werden alle Zutaten zu einem glatten Teig verrührt, zu kleinen Kugeln geformt und 15 Minuten im Ofen gebacken – fertig!

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 26 kleine Kekse

Für die Kekse

  • 80 g Kokosraspeln
  • 30 g Amaranth-Pops
  • 50 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 130 g reife Banane (brutto) – pürieren
  • 60 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 60 g Dinkelmehl, hell
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 80 ml Kokosöl
  • 50 ml Kokosmilch
Nährwerte pro Keks
Kalorien 82 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Eiweiss 1 g
Fett 6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes den Backofen auf 175 °C / Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Für die Kekse alle Zutaten – von Kokosraspeln bis Kristallsalz – in einer Schüssel vermengen.

3. Schritt

Dann 80 ml Kokosöl und 50 ml Kokosmilch einrühren, das Ganze zu einem glatten Teig verrühren und etwa walnussgrosse Kugeln daraus formen.

4. Schritt

Die Kugeln auf dem Backpapier verteilen und 15 Minuten im Ofen backen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit