Zentrum der Gesundheit
  • Schichtdessert mit Erdbeeren
30 März 2022

Erdbeer-Dessert - fruchtig & frisch

Für dieses absolut köstliche Erdbeer-Dessert haben wir eine Creme aus zwei veganen Sahnesorten zubereitet. Das Dessert ist in nur 25 Minuten zubereitet, daher könntest du es einfach mal testen.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Erdbeer-Dessert

  • 100 g Mandelschlagcreme, z. B. von Soyana (alternativ Sojasahne)
  • 9 g Sahnesteif
  • ½ Bio-Zitrone
  • 180 g saure Sahne, vegan, z.B. von Soyana
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 EL Yaconsirup
  • ½ TL Apfel-Balsamico
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Basilikum + ein paar Blättchen für die Garnitur
Nährwerte pro Portion
Kalorien 260 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 4 g
Fett 15 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

100 g Mandelschlagcreme zusammen mit 9 g Sahnesteif-Pulver steifschlagen und zur Seite stellen.

Dann ½ TL Zitronenschale abreiben und 1 TL Zitronensaft auspressen. Beides mit 180 g saure Sahne, 2 EL Agavendicksaft, und 1 Prise Salz in einer Schüssel cremig rühren. Anschliessend die geschlagene Sahne mit einem Gummischaber vorsichtig unterheben und kühlstellen.

2. Schritt

Für die Erdbeersauce 1 EL Basilikum grob schneiden; die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. 200 g Erdbeeren zusammen mit 2 EL Yaconsirup, ½ TL Apfel-Balsamico sowie 1 Prise Pfeffer in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Dann das geschnittene Basilikum dazugeben und nochmals ganz kurz(!) pürieren. Die restlichen Erdbeeren, je nach Grösse, vierteln oder sechsteln.

3. Schritt

4 kleine Dessert-Gläser bereitstellen und schichtweise zuerst mit ein paar Erdbeeren, dann mit etwas Erdbeersauce und schliesslich mit etwas Saure-Sahne-Creme befüllen; das Ganze nochmals wiederholen.

Das Dessert mit ein paar Erdbeeren und Basilikumblättchen garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit