Zentrum der Gesundheit
  • Tomaten-Relish
20 Oktober 2022

Aromatisches Tomaten-Relish

Dieses aromatische Tomaten-Relish kannst du wunderbar als Brotaufstrich, als Dip oder als Würzsauce für alle möglichen Speisen verwenden – in sterilisierte Gläser abgefüllt lässt es sich perfekt aufbewahren.

Rezeptentwicklung: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Gläser à ca. 350 ml

Für das Tomaten-Relish

  • 2 Gläser à 350 ml
  • 800 g Tomaten
  • 200 g Zwiebeln
  • 170 g rote Paprika
  • 100 g Karotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 50 g Tomatenmark
  • 150 ml Weisswein, vegan
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Yaconsirup
  • 3 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro 50 g
Kalorien 26 kcal
Kohlenhydrate 3 g
Eiweiss 1 g
Fett 1 g
Ballaststoffe 1 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden

1. Schritt

Von den Tomaten den Strunk entfernen; die Zwiebeln fein würfeln; die Paprika entkernen und fein würfeln; die Karotten fein würfeln; den Knoblauch pressen; Die Tomaten in einem Mixer fein pürieren und anschliessend über einem Haarsieb in ein Gefäss streichen.

Dann einen breiten, beschichteten Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel zusammen mit den Paprika- und Karottenwürfeln 3 Min. unter Rühren braten. Dann den Knoblauch 1 Min. mitbraten, anschliessend 50 g Tomatenmark unter ständigen Rühren 1 Min. mitrösten.

2. Schritt

Mit 150 ml Weisswein ablöschen, kurz einkochen lassen und die passierten Tomaten einrühren. 2 EL Ketchup, 2 EL Yaconsirup, 3 TL Ingwerpulver, 1 TL Kreuzkümmel sowie 2 Prisen Cayenne dazugeben und gut verrühren. Dann die Hitze reduzieren und 50 Min. köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Tomaten-Relish in sterilisierte Gläser abfüllen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Kühl und dunkel gelagert, hält es sich ca. 1 Monat; geöffnet im Kühlschrank innerhalb von 1 Woche verzehren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit