Zentrum der Gesundheit
  • Linseneintopf mit Avocado
18 August 2021

Linseneintopf mit Avocado

Ein würzig, leicht pikanter Linseneintopf mit Avocado: Ein köstliches asiatisches Gericht, das überrascht und unbedingt ausprobiert werden sollte!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Linseneintopf

  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 300 g Knollensellerie – schälen und in 8-mm-Würfel schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und in 8-mm-Würfel schneiden
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 100 g braune Linsen – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 800 ml Wasser
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 220 g Avocado – halbieren und den Kern entfernen
  • 120 g Tomaten – Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 EL Sojajoghurt
  • 2 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 306 kcal
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiss 10 g
Fett 18 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Die Linsen über einem Sieb abgiessen, abspülen und gut abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit alle Zutaten – ausser die Avocado – vorbereiten.

3. Schritt

Etwas Erdnussöl in einem Topf erhitzen. Den Sellerie zusammen mit den Karotten und 1 EL geriebenem Ingwer 2 Min. braten, dann die Linsen 1 Min. mitbraten und mit 800 ml Wasser ablöschen. Einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren, salzen, pfeffern und 20 - 25 Min. köcheln lassen (bis die Linsen gar sind). Dann den Topf vom Herd nehmen und die Suppe ca. 15 Min. abkühlen lassen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.

5. Schritt

Sobald die Suppe nur noch lauwarm ist, die Tomatenwürfel dazugeben und die Avocado-Creme einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Den Linseneintopf anrichten und mit 2 EL Sojajoghurt beträufeln und mit 2 EL gehackter Petersilie bestreut servieren.

Die Avocado darf nicht in die heisse Suppe gegeben werden, sonst wird sie bitter.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit