Zentrum der Gesundheit
  • Gefüllte Zucchini mit Räuchertofu und Dip – vegan
30 März 2022

Gefüllte Zucchini mit Räuchertofu und Dip

Diese mit Räuchertofu, Zwiebeln, Tomaten und Lauch gefüllten Zucchini schmecken hervorragend! Und da sie zudem leicht zubereitet sind, solltest du sie einfach mal testen.

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die gefüllten Zucchini

  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 130 g Zwiebeln – schälen und fein würfeln
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und fein würfeln
  • 300 g Räuchertofu – mit einer Gabel zerbröseln
  • 100 g Lauch – halbieren, in 5-mm-Scheiben schneiden; waschen und abtropfen lassen
  • 200 g reife Tomaten – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 4 Zucchini (ca. 700 g) – waschen, längs halbieren und aushöhlen; das Fruchtfleisch grob hacken
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Thymian

Für den Dip

  • 200 g Sojajoghurt
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 614 kcal
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiss 43 g
Fett 35 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

3. Schritt

Eine Pfanne mit 3 EL Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch ca. 1 Min. braten, dann den Tofu dazugeben und 2 Min. unter Rühren mitbraten. Dann den Lauch 1 Min. mitbraten, die Tomatenwürfel und die gehackte Zucchini dazugeben und 3 Min. weiterbraten.

4. Schritt

Mit 3 EL Tamari ablöschen, 1 EL Mandelmus einrühren, mit 2 EL Hefeflocken würzen, 2 EL Petersilie sowie 1 EL Thymian dazugeben und gut vermengen. Den Pfanneninhalt in ein hohes Gefäss füllen und mit einem Stabmixer pürieren; mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Schritt

Die Zucchinihälften mit der Masse füllen und 25 Min. im Ofen backen.

6. Schritt

In der Zwischenzeit für den Dip alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Schritt

Die Zucchini aus dem Ofen nehmen, anrichten und zusammen mit dem Dip geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit