Zentrum der Gesundheit
  • Pilzpfanne mit Tofu und Bohnen
30 März 2022

Pilzpfanne mit Tofu und Bohnen

Für diese köstliche Pilzpfanne haben wir den Tofu zunächst pikant gewürzt und zusammen mit den Pilzen, den Bohnen und den Tomatenwürfeln in einer feinen Marinade-Sahnesauce zubereitet – schnell, einfach und mega lecker!

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Pilzpfanne

  • 200 g Räuchertofu – in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 200 g grüne Bohnen – die Enden abschneiden
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 250 g braune Champignons – in Scheiben schneiden
  • 100 g rote Zwiebeln – fein hacken
  • 200 g Fleischtomaten – in Würfel schneiden
  • 150 ml Soja- oder Hafersahne
  • 3 EL gehackte Petersilie

Für die Marinade

  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 TL Kurkumapulver
  • 3 TL Thymian, gerebelt
  • ½ TL Chilipulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 321 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Eiweiss 14 g
Fett 25 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Tofuwürfel dazugeben, gut vermengen und 2 Std. in den Kühlschrank stellen (du kannst sie auch über Nacht im Kühlschrank stehen lassen).

3. Schritt

Anschliessend die Bohnen in wenig Salzwasser ca. 8 Min. bissfest garen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit die Tofuwürfel mit einer Schaumkelle aus der Marinade nehmen. Dann 2 EL von der Marinade in einer kleinen Pfanne erhitzen und den Tofu rundherum ca. 10 Min. braten. Dann vom Herd nehmen und beiseitestellen.

5. Schritt

Eine separate Pfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen und die Pilze ca. 3 Min. scharf anbraten. Dann die gehackten Zwiebeln kurz mitbraten; dabei leicht salzen.

6. Schritt

Die gebratenen Tofuwürfel, die restliche Marinade sowie die Tomatenwürfel dazugeben und 5 Min. leicht köcheln lassen. Dann die gegarten Bohnen dazugeben, 150 ml Sojasahne einrühren und kurz aufkochen lassen.

7. Schritt

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit 3 EL gehackter Petersilie bestreut servieren.

8. Schritt

Geniesse die Pilzpfanne z. B. zusammen mit einem feinen Basmatireis.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit