Zentrum der Gesundheit
  • Japchae Rezept: Der vegane Glasnudel-Salat
15 September 2021

Japchae - Vegane Glasnudel-Bowl

Japchae ist ein würziges koreanisches Glasnudel-Gericht mit gebratenen Shiitake Pilzen, Pak Choi und feinen Süsskartoffel-Glasnudeln – einfach köstlich!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Japchae Glasnudeln

  • 120 g Japchae (Glasnudeln aus Süsskartoffeln*) - hier bestellen oder im Asia-Shop erhältlich
  • 1 Ltr. Wasser
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 70 g Shiro Miso Paste
  • 3 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Wakame Algenflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Bowl-Einlage

  • 300 g Pak Choi – in 1-cm-Spalten schneiden
  • 150 g Shiitake Pilze – in mundgerechte Stücke schneiden
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 3 EL gehackter Koriander
* Alternativ: gewöhnliche Glasnudeln
Nährwerte pro Portion
Kalorien 479 kcal
Kohlenhydrate 67 g
Eiweiss 7 g
Fett 20 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Japchae (Glasnudeln aus Süsskartoffeln) in Salzwasser 7 Min. garen, über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Bowl alle anderen Zutaten – ausser das Sesamöl – in einen weiteren Topf geben, verrühren und 5 Min. köcheln lassen. Dann das Sesamöl einrühren, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und auf kleiner Flamme warmhalten.

3. Schritt

Für die Bowl-Einlage 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze 4 Min. braten. Mit dem Tamari-Wasser ablöschen, die Flüssigkeit verdampfen lassen und auf einem Teller beiseitestellen.

4. Schritt

Die Pfanne erneut mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und den Pak Choi beidseitig goldbraun braten.

5. Schritt

Schliesslich die Glasnudeln in eine Suppenschüssel geben und mit der Suppe übergiessen. Dann die Pilze und den Pak Choi in die Bowl geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Die Japchae Glasnudel-Bowl mit Koriander bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit