Zentrum der Gesundheit
  • Gebratene Reisbällchen mit Joghurt-Dip auf einem Teller serviert
30 März 2022

Reisbällchen - gebraten mit Joghurt-Dip

Diese Reisbällchen solltest du probieren! Sie sind knusprig im Biss und ausgesprochen köstlich im Geschmack. Dazu servieren wir einen herrlich-frischen Joghurt-Dip.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Reisbällchen

  • 200 g Vollkorn-Basmatireis – über einem Sieb gründlich spülen
  • 500 ml Wasser
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 4 EL Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 TL Bio-Maisstärke
  • 4 EL fein gehacktes Basilikum
  • 2 EL fein gehackter Oregano
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 5 EL Kokosöl
  • 50 g Sprossen nach Wahl (optional)

Für den Joghurt-Dip

  • 150 g Sojajoghurt
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Senf
  • 1 Msp. Knoblauchpulver
  • 1 Msp. Zwiebelpulver
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 855 kcal
Kohlenhydrate 100 g
Eiweiss 12 g
Fett 44 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Den Reis mit 500 ml gesalzenem Wasser in einem Topf aufkochen. Dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und so lange köcheln lassen, bis das Wasser ganz aufgesogen ist.

In der Zwischenzeit die Zutaten vorbereiten. Dann für den Joghurt-Dip alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühlstellen.

2. Schritt

Den gegarten Reis in eine Schüssel füllen. 100 ml Kokosmilch, 4 EL Tamari, 4 EL Dinkelmehl, 2 TL Maisstärke, das gehackte Basilikum und den gehackten Oregano dazugeben und mit feuchten Händen zu einem Teig vermengen. Dann 1 EL Kokosflocken unterheben und mit 1 TL Curry, ½ TL Kurkuma würzen. Mit Salz abschmecken, nochmals gut vermengen und in gleich grosse Bällchen formen.

3. Schritt

Eine Pfanne mit 5 EL Kokosöl erhitzen und die Bällchen darin rundherum goldbraun ausbacken; zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

4. Schritt

Eine Schale mit 50 g Sprossen bedecken und die Reisbällchen darauf anrichten. Den Joghurt-Dip aus dem Kühlschrank nehmen und z. B. zusammen mit einem feinen Blattsalat geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit