Zentrum der Gesundheit
  • Gebratene Haferflocken in einer Pfanne serviert
30 März 2022

Gebratene Haferflocken mit Gemüse - asiatisch

Dieses herzhafte, aromatische Gericht aus gebratenen Haferflocken und Gemüse schmeckt hervorragend! Es ist einfach in der Zubereitung und schnell servierbereit.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die gebratenen Haferflocken

  • 100 g Vollkorn-Haferflocken, grob – 3 Min. in Wasser einweichen, über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen
  • 200 g Zucchini – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 120 g Karotten – schälen, längs dritteln und in 3-cm-Streifen schneiden
  • 50 g Zuckerschoten – waschen und schräg halbieren
  • 50 g Cashewkerne – in einer fettfreien Pfanne rösten
  • 40 g Rosinen – über einem Sieb waschen und abtropfen lassen
  • 2 Frühlingszwiebeln – den grünen und weissen Teil separat in feine Ringe schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 50 ml Wasser
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 Kaffir-Limettenblätter – Stiele entfernen; die Blätter fein hacken
  • ½ rote Chilischote – waschen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • ½ TL schwarze Senfsamen
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Garam Masala
  • 2 EL gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 642 kcal
Kohlenhydrate 65 g
Eiweiss 16 g
Fett 33 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für die gebratenen Haferflocken 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten zusammen mit den Haferflocken und den weissen Frühlingszwiebelringen ca. 3 Min. anbraten.

2. Schritt

Anschliessend die Senfsamen und den Ingwer dazugeben und mitbraten, bis die Senfsamen zu springen beginnen. Dann Zucchini und Zuckerschoten in die Pfanne geben und 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

Die Hitze reduzieren, Chili, Kurkuma, Garam Masala und Rosinen dazugeben, mit Tamari und Wasser ablöschen und kurz verdampfen lassen.

4. Schritt

Dann die gehackten Limettenblätter und das Frühlingszwiebelgrün unterheben und mit Sesamöl beträufeln. Schliesslich die Cashewkerne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Die gebratenen Haferflocken mit Gemüse anrichten und mit Koriander bestreut servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit