Zentrum der Gesundheit
  • Lauchgemüse mit Shiitake auf einem schwarzen Teller serviert
07 Februar 2022

Lauchgemüse mit Shiitake

Bei diesem Lauchgemüse mit Shiitake stimmt einfach alles. Die verwendeten Gewürze verbinden sich exzellent mit den Lauch- und Pilzaromen und so entsteht im Nu ein delikates Gericht.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Lauchgemüse

  • 350 g Lauch – halbieren und schräg in ca. 1-cm-Stücke schneiden
  • 150 g Shiitake-Pilze – in Streifen schneiden
  • 2 EL fein gehackter Knoblauch
  • 2 EL Pinienkerne – fettfrei rösten und zur Seite stellen
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 235 kcal
Kohlenhydrate 12 g
Eiweiss 9 g
Fett 16 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für das Lauchgemüse das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Shiitake zusammen mit dem Knoblauch ca. 3 Min. anbraten. Dann den Lauch dazugeben und 4 - 5 Min. unter gelegentlichem Rühren mitbraten.

2. Schritt

Mit 200 ml Wasser ablöschen und köcheln lassen, bis der Lauch gar ist.

3. Schritt

Das Lauchgemüse mit Tamari, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

Tipp: Als Beilage zum Lauchgemüse eignen sich Kartoffeln, Reis oder Bratlinge.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit