Zentrum der Gesundheit
  • Gemüse-Tempura mit Wasabi-Sauce
15 September 2021

Gemüse-Tempura mit Wasabi-Sauce

Für dieses knusprige Gemüse-Tempura werden Süsskartoffeln, Bohnen und Pilze in einem Teig ausgebacken – perfekt als Vorspeise, Hauptgang oder Partysnack.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 6 Portionen

Für das Gemüse

  • 400 g Süsskartoffeln – schälen und in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 200 g grüne Bohnen – die Enden abschneiden und ca. 3-5 Minuten blanchieren
  • 150 g Austernpilze

Für den Tempura-Teig

  • 120 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
  • 30 g Kartoffelstärke
  • 8 g Backpulver
  • 1 TL Nori Algenpulver – hierzu ein Norialgenblatt fein mahlen; den Rest in einem Glas aufbewahren
  • 500 ml Erdnussöl, hitzebeständig – zum Ausbacken
  • 270 ml Wasser, kalt
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Wasabi-Sauce

  • 4 EL Wasser
  • 4 EL Reisessig
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 TL Wasabi
  • 1 TL Sesamsamen, weiss – fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion
Kalorien 223 kcal
Kohlenhydrate 31 g
Eiweiss 6 g
Fett 8 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für das Gemüse-Tempura als Erstes die Sauce zubereiten. Hierzu alle Zutaten mit einem Schneebesen in einer Schüssel kräftig verrühren und zur Seite stellen.

2. Schritt

Für den Tempura-Teig alle Zutaten – ausser das Öl – in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Schritt

Den Backofen auf 80 °C vorheizen.

4. Schritt

Das Öl in einer Pfanne erhitzen; zuerst eine Süsskartoffel-Scheibe nach der andere durch den Teig ziehen. Dann ca. 3 Min. im Öl ausbacken. Mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und auf reichlich Küchenpapier abtropfen lassen. Anschliessend zum Warmhalten in den Ofen stellen.

5. Schritt

Den gleichen Vorgang mit den grünen Bohnen und den Pilzen wiederholen.

6. Schritt

Das Gemüse-Tempura anrichten und zusammen mit der Wasabi-Sauce geniessen.

7. Schritt

Dazu einen knackigen Salat geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit