Zentrum der Gesundheit
  • Brokkoli-Erbsen-Salat mit Kürbiskernöl-Dressing und frischer Minze
11 März 2022

Brokkolisalat mit veganem Feta

Dieser fein-würzige Brokkolisalat mit veganem Feta an einem köstlichen Dressing verzaubert deine Geschmacksknospen – überzeuge dich selbst.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Brokkolisalat

  • 100 g Quinoa, tricolore
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 230 g Brokkoli
  • 100 g Erbsen, TK
  • 1 Limette
  • 1 EL Apfeldicksaft
  • ½ EL Senf, mild
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Zitronen-Olivenöl (alternativ nur Olivenöl)
  • Kristallsalz und rosa Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Macadamianüsse
  • 100 g Salatgurke
  • 100 g Feta, vegan (z. B. von Soyana oder (selbermachen)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 535 kcal
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiss 19 g
Fett 29 g
Ballaststoffe 10 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Quinoa gründlich waschen, abtropfen lassen und zusammen mit 200 ml Gemüsebrühe in einem Topf abgedeckt aufkochen. Auf niedriger Stufe ca. 20 Min. weichköcheln, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen in einem weiteren Topf Wasser aufkochen und salzen. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen und fein würfeln; dann zusammen mit den TK-Erbsen ca. 2 Min. blanchieren, über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Schritt

Für das Dressing die Limette auspressen und den Saft zusammen mit 1 EL Apfeldicksaft und ½ EL Senf in einer Salatschüssel verrühren. Dann unter Rühren 2 EL Olivenöl und 1 EL Zitronen-Olivenöl dazuträufeln; mit Salz und rosa Pfeffer abschmecken.

Die abgekühlte Quinoa, den Brokkoli und die Erbsen zum Dressing geben, vermengen und einen Moment ziehen lassen.

Währenddessen die Macadamianüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten. Die Gurke erst in feine Scheiben, dann in feine Streifen schneiden; den veganen Feta in 1-cm-Würfel schneiden.

Anschliessend die Gurkenstreifen in die Schüssel geben; ggf. nochmals mit Salz und rosa Pfeffer abschmecken.

Den Brokkolisalat mit veganem Feta und gerösteten Macadamianüssen garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit