Zentrum der Gesundheit
  • Selleriesalat
04 März 2022

Selleriesalat mit Zitronen-Senf-Dressing

Knackiger Selleriesalat mit der Frische eines Zitronen-Dressings und gerösteten Pekannüssen – eine wunderbare Kombination. Ein herrlicher Salat für die heissen Tage.

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Selleriesalat

  • 400 g Knollensellerie – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 200 g Stangensellerie – Fäden ziehen und in feine Scheiben schneiden
  • 280 g Endiviensalat – waschen und fein schneiden
  • 140 g Birne – waschen, halbieren, entkernen und in 3-mm-Scheiben schneiden
  • 50 g Pekannüsse – grob hacken
  • 2 EL Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 ½ EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für das Dressing

  • 5 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 4 EL Sojasahne
  • 4 EL Yaconsirup
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Senf
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 317 kcal
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiss 6 g
Fett 22 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für den Sellerie-Salat eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und den Knollensellerie ca. 5 Min. anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben, 2 Min. weiterbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne mit einem Küchenpapier auswischen.

2. Schritt

Die Pfanne erneut mit ½ EL Erdnussöl auf mittlere Temperatur erhitzen und die Birnenscheiben 5 Min. braten. Dann die Pekannüsse dazugeben und kurz mitrösten.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing; Yaconsirup, Zitronensaft und Senf in einer Schüssel verrühren. Das Olivenöl unter ständigem Rühren dazuträufeln, dann die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Den Salat und den Stangensellerie mit dem Dressing vermengen. Dann in eine Salatschüssel geben, die Knollensellerie-Würfel, Birnenscheiben und Pekannüsse darauf anrichten und servieren.

5. Schritt

Den Sellerie-Salat erst am Tisch vermengen und sofort geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit