Zentrum der Gesundheit
  • Karottensalat auf Marokkanische Art in einer Schüssel serviert
30 März 2022

Karottensalat - marokkanisch

Für diesen Salat haben wir die Karotten mit Oliven kombiniert und mit Zitrone, Orangenblütenwasser, Harissa, Kreuzkümmel, Koriander und Minze fein abgeschmeckt. Ein köstlicher Salat, der schnell und einfach zubereitet ist.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Karottensalat

  • 1 ½ TL Kreuzkümmelsamen
  • ½ TL Koriandersamen
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • ¼ TL Orangenblütenwasser (optional)
  • 1 grosse Knoblauchzehe – pressen
  • 2 TL Harissa (Chili-Würzpaste)
  • 800 g Karotten – schälen und in ca. 5-mm-Würfel schneiden
  • 40 g schwarze Oliven – entsteinen und in Scheiben schneiden
  • 2 EL gehackte Minze
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 314 kcal
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiss 9 g
Fett 23 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 30 Minuten

1. Schritt

Karotten, Oliven, Knoblauch und Minze vorbereiten; die Gewürze bereitstellen.

Dann eine Pfanne fettfrei erhitzen und 1½ TL Kreuzkümmel- und ½ TL Koriandersamen 30 Sek. unter Rühren rösten. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in einem Mörser zermahlen.

2. Schritt

Die zermahlenen Samen zusammen mit 2 EL Zitronensaft, 3 EL Olivenöl, ¼ TL Orangenblütenwasser, dem gepressten Knoblauch und 2 TL Harissa in eine Salatschüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig verrühren.

3. Schritt

Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und die Karottenwürfel 5 Min. garen. Dann über einem Sieb abgiessen, abtropfen lassen und noch warm in das Dressing geben; vorsichtig untermengen und abkühlen lassen.

Dann die Olivenscheiben und die gehackte Minze unterheben; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Karottensalat vor dem Servieren ca. 30 Min. ziehen lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit