Zentrum der Gesundheit
  • Mayonnaise serviert in einem weissen Schälchen

Vegane Mayonnaise – selbermachen

Diese vegane Mayonnaise vermag zu begeistern! Sie schmeckt hervorragend und ihre Konsistenz ist perfekt. Mit unterschiedlichen Gewürzen kannst du daraus auch feine Saucen oder Dips zaubern.

Autor: Lucia,Ben
60 likes
05 Oktober 2021

Zutaten für 600 g

Für die vegane Mayonnaise

  • 200 ml Sojamilch (Fettgehalt mind. 1,8 g, sonst wird die Mayo nicht fest!)
  • 1 EL Apfelessig
  • 24 g Senf
  • 1 TL Kristallsalz, gestrichen
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400 ml geschmacksneutrales Bio-Öl (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
Nährwerte pro 100 g
Kalorien 594 kcal
Kohlenhydrate 1 g
Eiweiss 1 g
Fett 63 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Damit die vegane Mayonnaise optimal gelingt, sollten möglichst alle Zutaten Zimmertemperatur haben.

200 ml Sojamilch zusammen mit 24 g Senf, 1 EL Apfelessig, 1 gestrichen TL Salz und etwas Pfeffer in einem Mixer auf kleiner Stufe mixen; währenddessen 400 ml Öl ganz langsam über die obere Öffnung dazugiessen.

2. Schritt

Die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen und so lange mixen, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist.

Die vegane Mayonnaise in ein verschliessbares Glasgefäss füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

ANZEIGE