Gemüsegerichte

Tofu-Pilzgulasch

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 20.07.2007
  • 0 Kommentare
Tofu-Pilzgulasch
© DesuDekker - Shutterstock.com (Abb. Ähnlich)

Tofu liefert hochwertiges pflanzliches Eiweiss und enthält Mineralien wie Calcium, Magnesium, Kalium und Eisen. Hinzu kommen sekundäre Pflanzenstoffe, B-Vitamine sowie Vitamin E. Das macht den Tofu zu einem gesunden Fleischersatz.

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 g Räucher-Tofu
  • 500 g Champignons – putzen und in Scheiben schneiden
  • 1 grosse Zwiebel – in feine Ringe schneiden
  • 2 cm frischer Ingwer – reiben
  • 2 Knoblauchzehen – fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Sojamilch
  • 125 ml trockener Rotwein (auf vegane Qualität achten)
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Tamari Sojasosse
  • 3 EL Tomatenmark
  • je 2 EL frisches Basilikum und Petersilie – hacken
  • 1 - 2 TL Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 1 - 2 TL Bindobin (Bindemittel aus Johannisbrotkernmehl)
  • Kräuter- und Kristallsalz
  • weisser Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Den Tofu mit einer Gabel löchern, würfeln und in Tamari 30 Min. marinieren.

In der Zwischenzeit 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren kurz andünsten. Dann die Champignons zugeben und 10 Min. schmoren lassen. Den Pfanneninhalt in eine Schüssel füllen.

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und den Tofu darin scharf anbraten. Dann die Pilzmischung dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit dem Wein ablöschen, das Tomatenmark einrühren und die

Sojamilch angiessen.

Nun die Temperatur reduzieren und mit Gemüsebrühe, Kräutersalz, Kristallsalz und Pfeffer würzen.

Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen; ab und zu umrühren. Bei Bedarf mit Bindobin andicken.

Zum Schluss die Kräuter einrühren und zu Basmatireis servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren