Zentrum der Gesundheit

Vitamin D schützt vor Diabetes

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Vitamin D kann Sie besser vor Diabetes schützen als die Reduktion von Übergewicht. Kümmern Sie sich daher um Ihren Vitamin-D-Spiegel! Denn ein Mangel an Vitamin D ist in Mitteleuropa vor allem im Winter sehr weit verbreitet – und verursacht auch nicht nur Diabetes, sondern viele weitere chronische Erkrankungen mehr

Diabetes durch Vitamin-D-Mangel

Ein Vitamin-D-Mangel spielt eine deutlich grössere Rolle bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und dessen Vorstufen als bislang gedacht.

Eigentlich war man immer der Meinung, dass Übergewicht ein enormer Risikofaktor für Diabetes darstelle. Jetzt hat sich gezeigt, dass Übergewicht zwar immer noch ein wichtiger Risikofaktor für Diabetes ist, es aber noch weitere Faktoren gibt, die mindestens genauso gefährlich sind, wenn es um die Entstehung der problematischen Stoffwechselerkrankung geht.

Vitamin-D-Mangel ist ein Risikofaktor, der sich auf die Diabetesgefahr sogar noch stärker auswirkt als Übergewicht.

Ja, Sie können übergewichtig sein, aber dennoch nicht in Gefahr schweben, Diabetes zu entwickeln, einfach, weil Ihr Vitamin-D-Spiegel im gesunden Bereich liegt - wie eine Studie der spanischen Universidad de Málaga zeigt.

Das Team von Dr. Mercedes Clemente-Postigo bestimmte den Vitamin-D-Spiegel von 148 Testpersonen.

Vitamin D wichtiger als Abnehmen

Bei der Auswertung stellte sich heraus, dass Vitamin D offenbar trotz Übergewichts vor Diabetes schützen kann, während schlanke Personen trotz ihres Normalgewichts Diabetes entwickeln können, wenn sie einen Vitamin-D-Mangel haben.

Übergewichtige Studienteilnehmer hatten in der spanischen Untersuchung nämlich dann einen normalen Blutzuckerspiegel, wenn ihr Vitamin-D-Spiegel in Ordnung war. Diabetiker hingegen litten eher an einem Vitamin-D-Mangel – auch wenn sie rank und schlank waren.

Es scheint also hinsichtlich des Diabetes-Risikos deutlich wichtiger zu sein, seinen Vitamin-D-Spiegel auf Vordermann zu bringen als das Gewicht zu reduzieren.

Bestimmen Sie daher zunächst Ihren Vitamin-D-Spiegel. Dies muss nicht mehr beim Arzt geschehen. Sie können sich zu Hause in aller Ruhe selbst Blut nehmen (am Finger) und den Vitamin-D-Gehalt Ihres Blutes von einem Labor messen lassen.

Das passende Vitamin-D-Test-Set können Sie für unter 30 Euro online bestellen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie das Ergebnis inklusive Auswertung per Post direkt vom Labor.

Anhand des Ergebnisses können Sie nun in unseren Vitamin-D-Tabellen ablesen, wie viel Vitamin D Sie einnehmen müssen, um bei sich einen gesunden Vitamin-D-Spiegel zu erreichen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Quelle:



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal