Zentrum der Gesundheit
Zitronen-Mohn-Kuchen (Abb. ähnlich)
Zitronen-Mohn-Kuchen (Abb. ähnlich)

Zitronen-Mohn-Kuchen

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Zitronen-Mohn-Kuchen"

Zutaten:

  • 150 ml BIO-Soja-Creme (Soja-Cuisine)
  • 150 g BIO-Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 g BIO-Kokosblütenzucker
  • 2 - 4 unbehandelte BIO-Zitronen (davon 4 TL geraspelte Zitronenschale)
  • Ei-Ersatz für 3 Eier
  • 6 EL BIO-Kokosöl 
  • 2 EL BIO-Dampfmohn
  • 3 TL Natron oder Backpulver
  • 3/4 TL Ursalz
  • 1/2 TL BIO-Vanille

Zubereitung

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Eine Spring- oder Kastenform zuerst leicht einfetten, dann mit Mehl stäuben.

3-4 EL frischen Zitronensaft pressen, mit der milchfreien Soja-Creme verrühren und zur Seite stellen.

Mehl, Mohn, Backpulver und Ursalz vermengen und beiseite stellen.

Mit einem Rührgerät auf mittlerer Stufe das Kokosöl mit dem Kokosblütenzucker und der Zitronenschale 5 Minuten schaumig schlagen.

Dann Ei-Ersatz und Vanille hinzufügen. Auf der niedrigsten Stufe 1/3 der Mehlmischung hinzugeben, dann 1/3 der vorbereiteten Creme folgen lassen. So lange weiterrühren, bis alle Zutaten vermischt sind und ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in die Form füllen.

30 Minuten bzw. so lange backen, bis ein Messer nach dem Einstechen sauber aus der Mitte des Kuchens kommt. Auf einem Gitter 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Kuchen aus der Formen lösen.

Erst völlig ausgekühlt servieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal