Hauptgerichte

Zucchini-Bällchen mit Cocktailsauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 21.03.2019
Zucchini-Bällchen mit Cocktailsauce
© ZDG/nigelcrane

Die Zutaten für diese leckeren Zucchini-Bällchen haben Sie bestimmt im Haus. Und da sie sehr schnell zubereitet sind, können Sie sie bei Ihrem nächsten Apéro oder bei unerwartetem Besuch auch gleich mal testen. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Zutaten für ca. 16 Bällchen

Für die Bällchen

  • 250 g Zucchini – grob raffeln
  • 80 g Haferflocken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Erdnussöl (zum Frittieren)
  • 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 1 ½ EL gehackter Koriander

Für die Cocktailsauce

  • 4 EL Mayonnaise – (Tipp zum selber machen)
  • 3 EL Ketchup – selber machen
  • ½ Bio-Orange – davon ¼ TL Abrieb und 1 EL Saft
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ TL Paprikapulver
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL Zwiebelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 4 Minuten

Die Haferflocken in einem Mixer fein mahlen. Dann die geraffelten Zucchini in ein Küchentuch geben und kräftig auspressen. Haferflocken, Zucchini, Ingwer und Koriander in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und einen Teller mit Küchenpapier bereitstellen.

Aus der Zucchini-Masse mit feuchten Händen ca. 16 Bällchen formen und ca. 3 Min. goldbraun ausbacken. Dann aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf das Küchenpapier legen.

Für die Cocktailsauce alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Die Bällchen zusammen mit der Cocktailsauce servieren und geniessen. Dazu passt ein bunter Blattsalat.

Nährwerte pro Bällchen

  • Kalorien: 90 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 7 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen