Hauptgerichte

Fenchel-Karotten-Gemüse

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 12.02.2019
Fenchel-Karotten-Gemüse
© ZDG

Gemüse pur! Das macht aus dieser leichten Mahlzeit ein sehr magenfreundliches Gericht. Es ist ausgesprochen einfach und mit geringem Zeitaufwand zuzubereiten. Die Mandel-Orangensauce verleiht dem Gemüse eine herrliche Frische. Dieses Gericht lässt sich sehr gut warm, wie auch kalt geniessen.

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 mittelgrosse Fenchelknollen – putzen, waschen, vierteln und nur so viel vom Strunk entfernen, dass die Knollen nicht auseinanderfallen. Das Fenchelgrün fein hacken und beiseite stellen
  • 2 mittelgrosse Karotten – waschen, schälen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Orangensaft (Saft einer grossen Saftorange)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL weisses Mandelmus
  • 1 Prise Zimt
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten

Fenchel:

500 ml Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, den Fenchel in die Brühe geben und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Nach 15 Minuten testen, ob er bereits angenehm bissfest ist. Wenn dies der Fall ist, den Herd abschalten und die Knollen in der Gemüsebrühe liegen lassen.

Karotten:

In der Zwischenzeit die restliche Gemüsebrühe und den Orangensaft mit Zimt in einen kleineren Topf geben und die Karottenscheiben darin ca. 5 Minuten al dente garen. Dann die Karottenscheiben herausnehmen und auf einen mit Küchenkrepp ausgelegten Teller geben.

Sauce:

2 EL Mandelmus in den Karottenfond geben und so lange verrühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Karottenscheiben in die Sauce geben und ggf. darin warm halten, bis der Fenchel gar ist.

Schliesslich die Karotten mit der Sauce auf Tellern kreisförmig anrichten, den Fenchel aus der Gemüsebrühe nehmen, gut abtropfen lassen und portionsweise auf die Karotten setzen.

Mit dem Fenchelgrün bestreut servieren.

Nährwerte pro Poriton

  • Kalorien: 222 kcal
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 10 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen