Hauptgerichte

Gebackener Fenchel und Karotten an Orangen-Thymiansauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 03.06.2019
Gebackener Fenchel und Karotten an Orangen-Thymiansauce
© ZDG/nigelcrane

Gemüse pur! Das macht aus dieser Mahlzeit ein sehr leichtes und magenfreundliches Gericht. Die Orangen-Thymiansauce verleiht dem gebackenen Gemüse ein intensives Aroma und zugleich eine angenehme Frische. Ein einfaches, schnelles Gericht, das immer gelingt.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Fenchel und die Karotten

  • 500 g Fenchelknollen – in dünne Spalten schneiden
  • 250 g Karotten – schräg in Scheiben schneidenScheiben schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Orangensaft, frisch gepresst (2 grosse Saftorangen)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl, erhitzbar
  • 1 ½ EL weisses Mandelmus
  • 1 TL Bio-Maisstärke, gehäuft - mit 1 EL Wasser verrühren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL gezupfte Thymianblätter
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten

Den Backofen auf 190 °C vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Den Fenchel und die Karotten in eine Schüssel geben, mit Olivenöl beträufeln und 1/2 EL Thymian dazugeben. Das Ganz gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Backpapier verteilen. Dann 30 Min. im Ofen backen.

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe, den Orangensaft, den restlichen Thymian und das Lorbeerblatt in einem Topf aufkochen und dann 5 Min. leicht köcheln lassen.

Anschliessend das Mandelmus und den Yaconsirup einrühren und 1 Min. köcheln lassen. Dann die Stärke einrühren, 1 Minute mitköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sobald das Gemüse gar ist, aus dem Ofen nehmen, auf zwei Teller verteilen und zusammen mit der Sauce geniessen.

Nährwerte pro Poriton

  • Kalorien: 222 kcal
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 10 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen