Zentrum der Gesundheit
  • Risotto mit Fenchel und Orangenfilets
21 November 2022

Risotto mit Fenchel und Orangenfilets

Dieses sättigende Risotto haben wir mit dem aromareichen Fenchel, mit knackigen Walnüssen, süssen Rosinen und fruchtig-frischen Orangen kombiniert.

Rezeptentwicklung: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Risotto mit Fenchel und Orangenfiltes

  • 300 g Risotto-Reis
  • 200 g Fenchel – halbieren, Strunk entfernen und in Streifen schneiden
  • 50 g Rosinen – 30 Min. in Wasser einweichen
  • 40 g Walnusskerne – grob hacken
  • 3 süsse Orangen – 2 Orangen auspressen; 1 Orange filetieren
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe, heiss
  • 200 ml Hafersahne
  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Safranfäden
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 430 kcal
Kohlenhydrate 47 g
Eiweiss 8 g
Fett 22 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für das Risotto einen Topf mit 1 EL Olivenöl erhitzen und den Reis zusammen mit dem Safran 1 Min. andünsten. Mit etwas heisser Gemüsebrühe ablöschen, so dass der Reis knapp bedeckt ist. Dann leicht salzen und auf niedriger Stufe ca. 18 Min. weichköcheln; dabei ständig Rühren, damit die Stärke aus dem Korn gelöst wird, wodurch das Risotto nachher schön sämig ist. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, immer wieder etwas heisse Gemüsebrühe nachgiessen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Fenchel und die Walnusskerne darin ca. 6 Min. leicht anbraten, bis der Fenchel goldbraun ist. Dann mit Hafersahne und Orangensaft ablöschen und einmal aufkochen lassen.

3. Schritt

Die Rosinen und den Yaconsirup dazugeben, salzen und pfeffern und das Ganze gut vermengen. Den Topf vom Herd nehmen und kurz beiseitestellen.

4. Schritt

Sobald der Reis gar ist, die Fenchel-Walnuss-Orangen-Mischung dazugeben und einmal aufkochen. Dann die Hefeflocken und das Mandelmus einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Orangenfilets unterheben.

5. Schritt

Das Risotto anrichten und mit Petersilie bestreut geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit