Zentrum der Gesundheit
Basischer Frühlingssalat
Basischer Frühlingssalat

Basischer Frühlingssalat

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Wildpflanzen sind nahrhaft und beugen gleichzeitig Krankheiten vor. Ist eine Krankheit da, dann können Wildpflanzen sogar heilen. Sie können die Leber bei der Entgiftung unterstützen, das Verdauungssystem harmonisieren und letztlich den gesamten Organismus stärken.  

Zutaten und Zubereitung "Basischer Frühlingssalat"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Bund Löwenzahn
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Bund Radieschen mit Blättern
  • 1/2 Bund Postelein
  • 1/2 Bund Bärlauch
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Karotten

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung:

Löwenzahn, Rucola, Radieschenblätter, Postelein, Bärlauch kurz waschen, abtropfen lassen und etwas schneiden.

Radieschen waschen, Enden abschneiden und in dünne Scheibchen schneiden.

Lauch waschen und in Ringe schneiden

Karotten waschen, schälen und mit dem Spargelschäler dünne "Späne" abhobeln-

Alle Zutaten gut vermengen und mit Ihrer Lieblings-Salatsauce anmachen.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal