Reisgerichte

Gemüsereis

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 23.10.2018
  • 0 Kommentare
Gemüsereis

Diese Gemüse-Reispfanne ist leicht zuzubereiten und gelingt immer. Der Vollkornreis und das Gemüse machen aus diesem Gericht eine leichte und dennoch langanhaltend sättigende Hauptmahlzeit Die verwendeten Orangenstücke verleihen ihr eine anenehme Frische. Selbstverständlich kann das Gemüse nach Belieben ausgetauscht werden, so dass sich diese Gemüsepfanne jedem Geschmack anpasst.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Reis

  • 100 g Vollkornreis
  • 1 Zwiebel – fein hacken
  • 1 mittelgrosse Karotte – schälen, halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden
  • 50 g Sellerie – schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 1/2 gelbe Paprika – waschen, entkernen, Häutchen entfernen, in ca. 2 m breite Streifen und dann schräg in 2 cm breite Stücke schneiden
  • 50 g Orange – das weisse Häutchen entfernen und in Stücke schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL Tamari (Sojasauce)
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 25 Minuten

Den Reis nach Packungsangabe garen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin langsam glasig dünsten. Karottenscheiben und Selleriewürfel dazugeben und 5 Minuten unter Wenden anschmoren.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Hitze wieder etwas reduzieren, die Paprikastücke in die Pfanne geben und das Gemüse etwa 10 Minuten bissfest garen.

Anschliessend mit Tamari beträufeln, kurz verrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.

Sobald der Reis fertig ist, unter das Gemüse heben. Alles nochmals erhitzen, die Orangenstücke unterheben und mit Salz, Pfeffer und ggf. noch etwas Tamari abschmecken.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit