Bulgur, Couscous, Hirse

Hirsepfannkuchen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.06.2019
Hirsepfannkuchen
©gettyimages.de/Merinka

Hirse gehört zu den glutenfreien Getreidearten, daher wird sie anderen Getreidearten gegenüber insbesondere von jenen Menschen bevorzugt verzehrt, die unter einem schwachen Verdauungssystem leiden. Menschen die an Zöliakie erkrankt sind, müssen Gluten ohnehin strikt meiden.. Man muss jedoch wirklich nicht krank sein, um die Hirse als ausgezeichnete Getreide-Alternative zu sehen, denn sie wirkt basisch, ist sehr Mineralstoffreich und zudem auch fein im Geschmack.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pfannkuchen

  • 75 g Hirse - fein mahlen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 125 ml Sojamilch
  • 1 Msp. Kristallsalz
  • etwas Kokosöl

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten

Die Sojamilch auf Handtemperatur erwärmen und das Kristallsalz darin auflösen.

Die Hirse unterrühren und mindestens 40 Minuten ausquellen lassen.

Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Schöpflöffel ein wenig von dem Pfannkuchenteig hineingiessen. Gleichmässig dünn auf dem Pfannenboden verteilen.

Den Pfannkuchen auf beiden Seiten knusprig backen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 206 kcal
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 7 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen