Getränke

Matcha Latte – selber machen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 28.03.2019
Matcha Latte – selber machen
© ZDG

Diese Matcha Latte ist ausgesprochen lecker und sehr gesund. In nur 8 Minuten haben Sie dieses köstliche Gesundheitsgetränk selbst zubereitet. Probieren Sie es aus – es lohnt sich! Die zahlreichen Vitamine und Mineralstoffe im Matchapulver sowie die sekundären Pflanzenstoffe mit ihrer antioxidativen Wirkung machen aus diesem Getränk ein erstklassiges Superfood.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Matcha-Latte

  • 500 ml Haferdrink (Tipp: Hafersahne selber machen)
  • 1 EL Matchapulver (gestrichen)
  • 2 EL Yaconsirup
  • ½ Vanilleschote – das Mark herauskratzen oder einfach 1/4 TL Vanillepulver

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 5 Minuten

Für die Matcha-Latte als erstes den Haferdrink zusammen mit dem Vanillepulver bzw. der Vanilleschote und dem herausgekratzten Mark aufkochen lassen.

Anschliessend die Vanilleschote* entfernen. Matchapulver und Yaconsirup einrühren und mit einem Stabmixer alles gründlich mixen, denn das Matchapulver benötigt etwas Zeit, bis es nicht mehr klumpt.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 160 kcal
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 3 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen