Süssspeisen

Matcha Torte – ohne Backen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 11.04.2019
Matcha Torte – ohne Backen
© ZDG/nigelcrane

Sie möchten Ihre Gäste mit einer sehr leckeren Torte überraschen, aber das Backen ist so gar nicht Ihre Passion? Dann sollten Sie diese luftig-leichte Matcha Torte unbedingt testen. Sie wird nicht gebacken, daher kann sie auch weder zu trocken werden noch anbrennen – Diese Torte gelingt garantiert.

Zutaten für 8 bis 10 kleine Stücke

Für den Matcha-Tortenboden

  • 1 Springform (18 cm Ø)
  • 185 g Medjool Datteln – entsteinen und grob hacken
  • 125 g Mandeln – rösten und grob hacken
  • 80 g Pekannüsse – grob hacken
  • 20 g Kakaobutter, flüssig
  • 2 EL gehackte Pistazien – fettfrei rösten

Für die Füllung

  • 120 g Cashewkerne – über Nacht einweichen
  • 1 Bio-Limette – davon 2 TL Saft + 2 TL Abrieb
  • 400 ml Mandeldrink
  • 150 ml Sojasahne
  • 20 g Kakaobutter, flüssig
  • 50 g Xylitol
  • 4 TL + 1 TL Matchapulver
  • 12 g Agar-Agar*
  • ½ TL Bourbon-Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz

*Die Menge kann je nach Hersteller variieren

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 5 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Für die Matcha Torte als Erstes den Springformboden mit Backpapier bestücken.

Dann alle Zutaten für den Matcha Tortenboden – ausser die Kakaobutter – in einen leistungsstarken Mixer geben und mit Hilfe des Stössels auf kleiner Stufe zu einer kernigen Masse mixen. Erst anschliessend die Kakaobutter daruntermixen.

Die Masse in die Springform füllen, mit den Händen festdrücken und in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung ca. 200 ml Mandeldrink in einen Topf geben, Agar-Agar einrühren und aufkochen lassen. Dann Xylitol und Vanillepulver dazugeben und unter ständigem Rühren mindesten 2 Min. kochen lassen, damit das Agar-Agar reagieren kann. Anschliessend etwas abkühlen lassen.

Dann den gekochten Mandeldrink zusammen mit dem restlichen Mandeldrink, der Sojasahne, den Cashewkernen, 4 TL Matchapulver, dem Limettensaft, 1 TL -abrieb sowie einer Prise Salz in den Standmixer geben und 1 - 2 Min. zu einer feinen, cremige Masse pürieren. Zum Schluss die Kakaobutter dazugeben und nochmals kräftig mixen.

Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen, die Masse gleichmässig auf dem Boden verteilen und mit einem Löffel die Bläschen platzen lassen.

Die Matcha Torte mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die Matcha Torte mit den Pistazien, Blaubeeren und 1 TL Matchapulver ausgarnieren.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 471 kcal
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 35 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen