Süssspeisen

Mousse-au-Chocolat-Torte

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 13.05.2019
Mousse-au-Chocolat-Torte
© ZDG/nigelcrane

Diese vegane Mousse-au-Chocolat-Torte ist, wenn sie mit den Beeren belegt wird, eine Augenweide und Gaumenfreude zugleich. Ein knuspriger Müsliboden, ein knackiger Haselnussbelag und dazwischen eine unbeschreiblich zart-cremige Schoko-Mousse – Ein Muss für jeden, der köstliche Torten liebt!

Zutaten für 12 kleine Stücke

Für den Boden

  • 1 Tortenring Ø 18 cm
  • 100 g Dinkel-Müsli – pur, ohne weitere Zutaten
  • 1 EL Kakaobutter
  • 1 EL Yaconsirup
  • 50 g Datteln, entsteint – fein hacken
  • 40 g Bio-Margarine, vegan


Für die Mousse au Chocolat

  • 10 Datteln, getrocknet und entsteint (über Nacht einweichen)
  • 400 g Bio-Seidentofu – über einem Sieb abtropfen lassen
  • 60 g Kakaobutter
  • 5 EL Kakaopulver
  • 4 EL Yaconsirup
  • 3 EL Kokosmus
  • 2 TL Tapioka Stärkemehl (Reformhaus, Bioladen)
  • 1 Prise Kristallsalz


Für den Belag

  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Beeren, frisch
  • 3 EL Kakobutter
  • 1 EL Yaconsirup

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten
  • Zieh-/Ruhe-/Einweichzeit: ca. 9 Stunden

Für den Boden 1 EL Kakaobutter in dem Topf schmelzen, das Müsli darin zusammen mit 1 EL Yacon 2 - 3 Min. wenden, bis es leicht knusprig ist. Dann in eine Schüssel geben, die Margarine und die Datteln dazugeben und zunächst mit der Hand vermengen, dann kräftig kneten.

Den Tortenring auf einen flachen Teller oder Platte stellen, das Müsli gleichmässig darin verteilen und andrücken. Dann mit der Mousse bestreichen und 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für die Mousse au Chocolat erneut die Kakaobutter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

Die eingeweichten Datteln über einem Sieb abgiessen, abtropfen lassen und grob zerkleinern.

Alle Zutaten für die Mousse der Reihe nach in einen Mixer geben. Zuerst die Datteln, dann den Seidentofu, die geschmolzene Kakaobutter, das Kakaopulver usw. und zu einer cremigen Masse pürieren. Kurz in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit für den Belag die Kakaobutter schmelzen und die Haselnüsse zusammen mit dem Yacon 2 - 3 Min. rösten. Dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, die Haselnussmischung gleichmässig auf der Mousse verteilen (am besten mit der Hand bestreuen) und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schliesslich den Ring vorsichtig entfernen, ggf. mit einem Spitzen Messer bei der Form entlang schneiden, die Beeren auf der Torte verteilen, servieren und geniessen.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 282 kcal
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 20 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen