Zentrum der Gesundheit
Gesundheitsnews Übersicht
Gesundheit

News – Gesundheit

Hier ist Ihre Quelle für News aus dem Bereich der Gesundheit. Informationen aus der Forschung und mehr zum Thema Gesundheit und Wissenschaft.

Autor: Carina Rehberg
2 min

Asthmatiker brauchen Vitamin-D

Eine Nahrungsergänzung mit Vitamin-D könnte selbst solchen Asthmapatienten helfen, die nicht auf die Behandlung mit starken Medikamenten wie Cortison ansprechen. Zu diesem Ergebnis kam eine wissenschaftliche Studie aus Israel an 21.000 Asthmatikern. Je niedriger der Vitamin-D-Spiegel der Testpersonen, desto höher war ihr Risiko für einen Asthmaanfall oder andere Komplikationen. Umgekehrt könnte eine Vitamin-D-haltige Nahrungsergänzung Asthmasymptome lindern und Asthma-Anfällen vorbeugen.
Autor: Zentrum der Gesundheit
2 min

So können Sie einer Erblindung vorbeugen

Eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren kann die Symptome einer trockenen Makuladegeneration rapide verbessern. Eine Makuladegeneration ist der häufigste Grund, weshalb Menschen im Alter von mehr als fünfzig Jahren erblinden.
Autor: Carina Rehberg
1 min

Omega 3 hilft Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge

Eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit einhergehende Gedächtnisprobleme. In einer wissenschaftlichen Studie aus Schweden zeigte sich, dass sich mit der Abnahme des Herz-Kreislauf-Risikos die Gedächtnisleistungen der vierzig Testpersonen verbesserten.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Probiotika senken den Blutdruck

Probiotika senken hohen Blutdruck - wie inzwischen mehrere Studien zeigen. Die Präparate aus lebenden Darmbakterien könnten somit die Bluthochdrucktherapie unterstützen und dabei helfen, die Medikamentendosis zu verringern. Probiotika sind völlig problemlos in der Anwendung und werden meist kurweise eingesetzt.
Autor: Carina Rehberg
2 min

Vitamin-D lindert Neurodermitis

Eine Nahrungsergänzung mit Vitamin-D verhindert, dass sich Neurodermitis-Symptome in der kalten Jahreszeit verschlimmern und kann sogar dabei helfen, das Hautbild zu verbessern. Dies fanden Forscher in einer Studie an mehr als einhundert Schulkindern heraus. Der menschliche Körper kann Vitamin-D mit Hilfe von Sonnenlicht selbst bilden. In den dunklen Wintermonaten kann es jedoch schnell zu einem Vitamin-D-Mangel kommen, der wiederum Neurodermitis-Beschwerden verschlimmern kann.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Prädiabetes fördert die Entstehung von Krebs

Erhöhte Blutzuckerwerte tun nicht weh und bleiben deshalb häufig lange unerkannt. Umso erschreckender können die Langzeitfolgen eines unbemerkt entgleisten Blutzuckerspiegels sein, denn der als Prädiabetes bezeichnete Zustand begünstigt die Entstehung von Krebs. Besonders die Entwicklung von Darm- und Magenkrebs scheint vom unbemerkt steigenden Blutzuckerspiegel gefördert zu werden. Eine chinesische Studie hat die Zusammenhänge nun genauer untersucht.
Autor: Carina Rehberg
2 min

Olivenöl macht Feinstaub unschädlich

Olivenöl scheint Blutgefässe vor schädlichen Einflüssen durch Feinstaub und Luftverschmutzung schützen zu können und auf diese Weise Herz-Kreislauf-Probleme zu verhindern. US-amerikanische Wissenschaftler stellten in einer Studie fest, dass Olivenöl die Testpersonen vor den üblichen Folgen von umweltbedingtem oxidativem Stress bewahrte und damit zur Prävention von Herzproblemen und Arteriosklerose beitragen kann.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Depressionen durch Vitamin D-Mangel beim polyzystischen Ovarialsyndrom

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine hormonelle Störung, die den Wissenschaftlern bis heute Rätsel aufgibt. Betroffene Frauen neigen zu einer erhöhten Konzentration männlicher Hormone. Die Folgen sind unter anderem Zyklusstörungen, Übergewicht, Unfruchtbarkeit und Depressionen. Eine Studie untersuchte, ob die beim PCOS auftretenden Depressionen mit Vitamin D gelindert werden könnten.
Autor: Zentrum der Gesundheit
2 min

Alkohol vermindert Zeugungsfähigkeit

Mehr als fünf Bier in der Woche können die Zeugungsfähigkeit herabsetzen. Zu diesem Ergebnis kam eine wissenschaftliche Studie aus Dänemark. Junge Männer, die auf ihre Wehrdiensttauglichkeit hin geprüft wurden, beantworteten Fragen zu ihren Trinkgewohnheiten und liessen ihre Spermienqualität untersuchen. Dabei zeigte sich, dass der Alkoholkonsum der vorangegangenen Woche offenbar einen grossen Einfluss auf die aktuelle Zeugungsfähigkeit der Teilnehmer hatte.
Autor: Carina Rehberg
2 min

Omega-3-Fettsäuren senken die Entzündungswerte

Eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren lässt bestimmte Entzündungswerte im Blut um bis zu zwölf Prozent sinken. Omega-3-Fettsäuren sollten daher in jedem Fall zur ganzheitlichen Therapie einer jeden Problematik gehören, die auf einer chronischen Entzündung basiert und auf eine Senkung der Entzündungswerte abzielt. Dazu zählen Gelenkprobleme genauso wie Diabetes, Bluthochdruck, Autoimmunerkrankungen und sogar Krebs. Inzwischen gibt es glücklicherweise auch hochwertige rein pflanzliche Omega-3-Präparate, z. B. aus Algenöl, so dass man nicht mehr auf Fischöl zurückgreifen muss.