Zentrum der Gesundheit
Ormus Supergreens - der Superfood-Drink
Ormus Supergreens - der Superfood-Drink

Ormus Supergreens: perfekte Kombination aus Grünpflanzen und Probiotika

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Sunwarrior Ormus Supergreens wird aus besonders energie- und mineralstoffreichen Grünpflanzen, Wurzeln, Kräutern und probiotischen Kulturen gewonnen. Durch das spezielle Kalttrocknungsverfahren wird die höchste Rohkostqualität durch lebendige Vitalstoffe, lebendige Enzyme und lebendige Probiotika gewährleistet. Ormus Supergreens kann wie kaum ein anderes Lebensmittel die heute üblichen Mikronährstoffdefizite der herkömmlichen Nahrungsmittel ausgleichen und dabei kraftvolle Energie und Vitalität schenken.

Ormus Supergreens - gewachsen auf vulkanischen Böden in unberührter Natur

Die Grünpflanzen für Sunwarrior Ormus Supergreens wachsen auf ungewöhnlich fruchtbaren vulkanischen Böden eines ehemaligen Seebettes, umgeben von nahezu unberührter Natur. Die Böden weisen ein reiches Vorkommen an allen essentiellen Mineralstoffen sowie an edlem Platin, Gold, Silber und seltenen Spurenelementen auf.

Die Grünpflanzen ziehen diesen unglaublichen Mineralstoffreichtum aus dem Boden und verwandeln ihn in bioverfügbare Mikronährstoffe für den Menschen.

Ormus Supergreens - das Elixier des Lebens?

Der Begriff Ormus wurde von einem Landwirt namens David Hudson geprägt. Im Jahr 1970 fiel ihm ein seltsames Material auf, während er nach Gold schürfte. Er soll in den darauf folgenden Jahren mehrere Millionen Dollar für die Erforschung dieses Materials ausgegeben haben.

Der Verdacht kam auf, dass Hudsons Fund direkt mit dem "Elixier des Lebens" zu tun haben könnte, also mit jenem "Stein der Weisen", nach dem die Alchimisten einst fieberhaft und erfolglos gesucht hatten.

Ormus-Mineralien verleihen Flügel

"Ormus" bezeichnet metallische Elemente, die in einer besonderen Zustandsform vorliegen. Man nannte sie Ende der 80er Jahre auch M-State-Elemente (M für monoatomarer Zustand). Diese Elemente zeichneten sich dadurch aus, dass sie kein Außenelektron zur Verfügung stellen und deshalb keine Bindungen eingehen können. Sie liegen folglich mono-atomar vor.

Die Eigenschaften dieser mono-atomaren Elemente klingen unglaublich: So soll mono-atomares Gold bei oraler Einnahme (oder per Injektion) die Leistungsfähigkeit einer Person um das Zehntausendfache erhöhen können.

Auch sollen Ormus-Elemente eine erstaunliche Heilkraft besitzen und enorme Mengen an Lichtenergie in die Zellen transportieren.

Dort, wo die Pflanzen für Ormus Supergreens wachsen, ist der Boden reich an genau diesen besonderen Ormus Mineralien. Das heißt, Ormus Supergreens enthält nicht einfach die Mineralien selbst, sondern nur genau jene Mengen Ormus Mineralien, die von den Pflanzen - aus denen Ormus Supergreens hergestellt wird - aufgenommen wurde.

Ormus Supergreens - Bio-Qualität, Wildwuchs und gentechnikfrei

Die Pflanzen, Kräuter und Wurzeln für Ormus Supergreens werden in biologisch-kontrollierter Qualität angebaut bzw. wild gesammelt. Sie sind - einschließlich der in Ormus Supergreens eingesetzten probiotischen Kulturen - frei von Gentechnik und werden von Sunwarrior sowohl selbst angebaut als auch selbst verarbeitet.

Ormus Supergreens - lebendige Vitalstoffe durch Rohkostqualität

Sunwarrior Ormus Supergreens wird mit Hilfe eines patentierten ökologischen Kalttrocknungsverfahren hergestellt und erfährt während des gesamten Herstellungsprozesses keine Temperatur, die mehr als 38 Grad Celsius beträgt.

Dadurch bleiben die hitzeempfindlichen bioaktiven Inhaltsstoffe der Grünpflanzen und Wurzeln erhalten.

Auf diese Weise erhalten Sie einen grünen Superfood-Drink in höchster Rohkostqualität mit lebendigen Enzymen, lebendigen sekundären Pflanzenstoffen und bioverfügbaren Mikronährstoffen der Extraklasse. Zusätzlich garantiert die Spezialverpackung einen höchstmöglichen Frischegrad.

Ormus Supergreens vereint die kraftvollsten Pflanzen

Sunwarrior Ormus Supergreens vereint für Sie die wahrscheinlich kraftvollsten Pflanzen unserer Erde: Hafergras, Gerstengras, Weizengras, Alfalfa (Luzerne), Yucca, Petersilie, Spinat und Pfefferminz.

In Kombination mit lebendigen probiotischen Kulturen entsteht damit ein Lebensmittel, das unseren zivilisationsgebeutelten Körpern das gibt, wonach sie sich seit vielen Jahrzehnten sehnen, nämlich die Rohstoffe für Vitalität, Ausdauer, Energie, starke Nerven und für ein leistungsfähiges Immunsystem.

Hafergras für mehr Leistungsfähigkeit auf allen Ebenen

Für Sunwarrior Ormus Supergreens wird Hafergras verwendet, weil es die höchsten Mengen an wertvollen Mineralstoffen und den besonderen Ormus Mineralien aus dem Boden in seine Blätter zieht.

Hafergras wird traditionell verwendet, um die sexuelle Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Es hat ferner entspannende und gleichzeitig stimulierende Wirkung, weil es das Nervensystem nährt und kräftigt.

Gerstengras und Weizengras - reich an Enzymen, Vitalstoffen und Antioxidantien

Gerstengras und Weizengras sind beide sehr reich an Spurenelementen, an Calcium, Eisen und allen essentiellen Aminosäuren, außerdem an Vitamin C, Flavonoiden und einer Vielzahl von Enzymen, Spurenelementenund Antioxidantien.

Sie enthalten darüber hinaus das Enzym SOD, die sog. Superoxid Dismutase, ein mächtiges Antioxidans, das die Zellen vor schädlichen freien Radikalen in Schutz nimmt.

Beide Getreidegräser ziehen außerdem wie Magnete die Ormus Mineralien aus dem Boden in ihre Zellen, verarbeiten sie dort zu organischen Mineralien, die dann dem menschlichen Organismus in leicht verwertbarer Form zur Verfügung stehen.

Alfalfa - Vater aller Pflanzen

Alfalfa ist eine Pflanze, die ihre Wurzeln bis zu 10 Meter tief in den Boden vordringen lässt. Aus dieser ungewöhnlichen Tiefe holt sie Mineralstoffe an die Oberfläche und macht sie auf diese Weise den Menschen (oder Tieren) verfügbar. Aus diesem Grunde bedeutet das arabische Wort Alfalfa "Vater aller Pflanzen".

Alfalfa ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nährstoffen, die eine wichtige Rolle dabei spielen, unsere Knochen zu stärken und unseren Körper gesund zu halten. Alfalfa ist ferner höchst eiweißreich und enthält Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K. Es ist außerdem reich an Calcium, Kalium, Carotin, Eisen und Zink.

Yucca - Polyphenole direkt aus der Wüste

Yucca ist eine Wüstenpflanze aus der Familie der Agaven. Die Yucca-Pflanzen für Sunwarrior Ormus Supergreens werden aus wilden Beständen in der Wüste gesammelt und zwar auf so nachhaltige Weise, damit das Nachwachsen junger Yuccas gewährleistet ist.

Der Extrakt aus Yucca-Wurzeln soll anti-arthritische und entzündungshemmende Wirkungen haben. Ferner wirkt er gegen Pilzbefall und Bakterien. Yucca ist außerdem eine hervorragende Quelle für sekundäre Pflanzenstoffe wie etwa für Polyphenole (z. B. Resveratrol), die als mächtige Radikalfänger wirken.

Petersilie - ein Blutreiniger der Extraklasse

Petersilie ist wohl eines der am meisten verwendeten Küchenkräuter, aber gleichzeitig eine vollkommen unterschätzte Heilpflanze. Petersilie ist außerordentlich reich an bioverfügbarem Vitamin C und ist eine wunderbare Quelle für Mangan, Calcium und Kalium.

Ferner enthält die Petersilie reichlich Vitamin A für ein perfektes Sehvermögen und für ein geringeres Risiko, an Arteriosklerose und Diabetes zu erkranken. Flavonoide, die den Körper vor Angriffen aller Art schützen können, sind in der Petersilie ebenfalls reichlich enthalten.

Petersilie gilt außerdem als Blutreiniger der Extraklasse. Sie löst Ablagerungen in den Blutgefäßen auf und hält deren Elastizität aufrecht. Der Abtransport kleiner Nieren- und Gallensteine kann von der Petersilie erleichtert werden.

Ferner sollen die Inhaltsstoffe der Petersilie bei Problemen mit dem Gehör (Schwerhörigkeit, Ohrinfektionen u. a.) helfen können. Auch das Sexualsystem profitiert von der Petersilie.

Die Petersilie hilft bei Atemwegserkrankungen und ist eines der wichtigsten Kräuter, die den Körper mit Vitaminen versorgen kann. Sie ist quasi ein das Immunsystem aktivierender Multi-Vitamin- und Multi-Mineralstoff-Komplex in Form einer grünen Pflanze.

Spinat - Chlorophyll und sekundäre Pflanzenstoffe

Spinat ist eine reichhaltige Quelle für hochwertige pflanzliche Proteine, Mineralstoffe, Vitamine, Chlorophyll und anderer Pflanzenstoffe wie Betacarotine, Lutein und Xanthen.

Die gesundheitlichen Vorteile, die Spinat uns Menschen bietet - wenn er roh und frisch verzehrt wird - liegen gerade in dieser üppigen Fülle an Vitalstoffen. So ist Spinat eine hervorragende Quelle für Vitamine wie Folsäure, Niacin, Vitamin A, B6, C und Spuren all der übrigen Vitamine sowie für die Mineralien Kalium, Mangan, Zink, Eisen, Magnesium und Calcium.

Pfefferminz bringt heilkräftige Frische

Ein wenig Pfefferminze verleiht Ormus Supergreens einen köstlich frischen Geschmack und versorgt den Organismus nebenbei mit den Wohltaten der heilkräftigen Pfefferminz-Wirkung.

Die Pfefferminze ist eine uralte Heilpflanze, die schon seit Tausenden von Jahren bei sehr vielen Gesundheitsbeschwerden eingesetzt wird wie z. B. bei Bauchkrämpfen, Parasitenbefall im Verdauungstrakt, Blähungen, Gallensteinen oder sogar Magenkrebs.

Verschiedene Studien hatten außerdem gezeigt, dass die Pfefferminze sehr hilfreich dabei war, die Symptome von Reizdarm zu bessern. Dazu gehören Bauchkrämpfe und Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall.

Probiotische Kulturen

Das Tüpfelchen auf dem I besteht in Ormus Supergreens aus lebendigen probiotischen Bakterienkulturen. Da das gesamte Produkt bei der Herstellung keine hohen Temperaturen erfährt, erleben die probiotischen Kulturen keinerlei Beeinträchtigung.

Hochwertige und aktive Probiotika, wie sie in Ormus Supergreens Verwendung finden, regulieren die Darmflora, unterstützen ein gesundes Verdauungssystem, bringen das Immunsystem auf Vordermann und schützen auf diese Weise den gesamten Organismus vor Krankheitserregern oder anderen unerwünschten Störenfrieden.

Ormus Supergreens - der Superfood-Drink

Ormus Supergreens wird einfach mit Wasser zu einem schnellen, aber unvergleichlichen Drink gemixt, kann aber auch gemeinsam mit BIO-Reisprotein zu einem grandiosen und vor allem vollkommen naturbelassenen Energy-Drink gemixt werden.

Ormus Supergreens schmeckt außerdem ganz wunderbar in frisch gepresstem Orangensaft oder jedem anderen frischen Saft und ersetzt mit Leichtigkeit eine Zwischen- oder Hauptmahlzeit.

Ormus Supergreens liegt in Bio-Qualität vor, ist frei von gentechnisch manipulierten Zutaten und enthält weder Gluten noch sonstige Zusätze.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Ihnen gefällt das Ernährungskonzept des Zentrums der Gesundheit? Sie möchten gerne detailliert wissen, wie Sie für sich und Ihre Familie eine rundum gesunde Ernährung gestalten können? Oder möchten Sie vielleicht Ihrem Berufsleben eine neue Perspektive geben und auch andere Menschen zu Themen rund um eine ganzheitliche Gesundheit beraten können? Dann empfehlen wir Ihnen die Akademie der Naturheilkunde.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie – die gesunde Ernährung und ein gesundes Leben lieben – in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie auf der Webseite alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Quellen:

  • Zentrum der Gesundheit


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal