Zutaten für 6 Stücke

Für den Pflaumenkuchen-Boden

  • 120 g Bio-Karotten – warm abwaschen, trocknen, fein reiben und gut ausdrücken; die Flüssigkeit kann getrunken werden
  • 200 g weisse Mandeln – fein mahlen
  • 50 g glutenfreie Haferflocken (oder gekeimter Buchweizen)
  • 80 g Medjool Datteln, entsteint

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • ½ TL geriebener Kurkuma
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Pflaumenkuchen-Creme

  • 50 g weisse Mandeln – fein mahlen
  • 2 Bananen (insges. 200 g) – schälen
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver, gehäuft

Für den Fruchtbelag

  • 10 - 12 süsse Pflaumen – waschen, entsteinen und jeweils in 4 Streifen schneiden

Für die Vanillecreme als Topping

  • 100 g Bio-Soja Sauerrahm (z. B. Soyananda)
  • 100 g Bio-Sojajoghurt
  • 50 ml Bio-Soja Schlagsahne
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • ¼ TL Vanillemarkpulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 2 Stunden

Für den Pflaumenkuchen-Boden alle Zutaten in einen Mixer geben und ca. 30 Sek. mixen. Die Masse auf eine rechteckige Platte geben und in die entsprechende Form bringen. Bis zur weiteren Verwendung kühlstellen.

Für die Pflaumenkuchen-Creme alle Zutaten in einen Mixer geben und kräftig mixen. Danach in eine Schüssel füllen.

Für die Vanillecreme alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut miteinander verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Die Pflaumenkuchen-Creme auf dem rohen Kuchenboden gleichmässig mit einem Esslöffel verteilen. Dann die Pflaumenstreifen dicht nebeneinander auf den Boden setzen und das Ganze 2 Std. kühlstellen.

Den Pflaumenkuchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Vanillecreme ausgarnieren und servieren.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 615 kcal
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Eiweiss: 17 g
  • Fett: 42 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten