Zentrum der Gesundheit
Reisprotein sichert Ihre Eiweissversorgung

Reisprotein sichert Ihre Eiweissversorgung

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Proteinpulver werden von Sportlern und Bodybuildern schon lange zur Optimierung der Eiweissversorgung genutzt. Proteinpulver maximieren Trainingseffekte, beschleunigen und intensivieren den Muskelaufbau und sorgen dafür, dass Sie in Form bleiben. Hochwertige Proteine können jedoch auch eiweissarme Ernährungsweisen ergänzen oder in Regenerationsphasen die Heil- und körpereigenen Reparaturprozesse beschleunigen. Allerdings sollte dazu nicht einfach irgendein Proteinpulver gewählt werden.

Proteinpulver ist nicht gleich Proteinpulver

Viele herkömmliche Proteinpulver enthalten eine grosse Zahl künstlicher Zusätze, auf die der gesundheitsbewusste Mensch gerne verzichten würde, wie z. B. Emulgatoren, synthetische Süssstoffe, künstliche Aromen, künstliche Farbstoffe und Zitronensäure. Darüber hinaus kommen oft intensive industrielle Herstellungsverfahren zum Einsatz, so dass das Endprodukt nichts mehr mit einem natürlichen Lebensmittel zu tun hat.

Welches Proteinpulver eignet sich für Allergiker, Vegetarier, Veganer und Rohköstler?

Für Allergiker kommen herkömmliche Proteinpulver ebenfalls nur bedingt in Frage, da sie meist aus Molkeprotein (Milcheiweiss), aus Sojaprotein, aus Eiproteinen oder oft auch aus Mischungen dieser Proteine bestehen.

Lesen Sie dazu auch: Protein-Pulver tierischen Ursprungs mit Schwermetallen belastet

Auch für Menschen mit einer Lactoseunverträglichkeit sind die bekannten Wheyproteine (Molkeproteine) nicht möglich, da sie Lactose enthalten. Da herkömmliche Proteinpulver nicht selten auch Eiweisse vom toten Tier (z. B. Hühnerprotein) enthalten, sind sie nicht einmal für Vegetarier geeignet.

Reisprotein

Auf dem Markt sind folglich viele verschiedene Proteinpulver, doch erfüllen sie selten die Kriterien von gesundheitsbewussten, geschweige denn von allergischen oder empfindlichen Menschen.

Wir stellen Ihnen ein Reisprotein vor, dass zu jedem passt: ob einfach "nur" gesundheitsbewusst, ob vegan, rohkostbegeistert, glutenintolerant, soja- oder milchallergisch oder mit einem empfindlichen Verdauungssystem ausgestattet.

Das Geheimnis des Reisproteins

Brauner Reis (Vollkornreis) liefert gerade einmal acht Prozent Protein. Und dabei weisen diese acht Prozent Protein nicht einmal ein sonderlich günstiges Aminosäureprofil auf. Wird der braune Reis jedoch einem Fermentationsprozess unterzogen, dann vervollständigt sich sein Aminosäureprofil und verwandelt sich in ein nahezu perfektes Protein.

Natürliche Herstellung des Reisproteins

Zu Beginn der Herstellung eines hochwertigen Reisproteins werden die Proteine und die Kohlenhydrate des vollwertigen Langkornreises voneinander getrennt, um ein kohlenhydratarmes Proteinpulver zu erhalten.

Das weitere Verfahren kommt selbstverständlich ohne den Zusatz von Chemikalien aus. Stattdessen kommen Enzyme und bestimmte Filterverfahren zum Einsatz, die dafür sorgen, dass sich der Proteingehalt auf sagenhafte 80 Prozent erhöht.

Gleichzeitig wird das Aminosäureprofil so optimiert, dass das Reisprotein jetzt die Proteinsynthese im Körper anregen und gleichzeitig den Proteinabbau reduzieren kann.

Das besondere Lufttrocknungsverfahren lässt ferner ein Proteinpulver in lebendiger und enzymatisch aktiver Rohkostqualität entstehen, so dass es tatsächlich auch den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Reisprotein mit Ballaststoffen und Vitaminen

Das Proteinpulver aus braunem Reis ist jedoch kein reines Proteinpulver und daher kein isoliertes Nahrungsmittel. Ein hochwertiges Reisprotein enthält noch viele andere Substanzen, die die allgemeine Gesundheit der Proteinfans verbessern können.

Zu diesen Substanzen gehören Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate und B-Vitamine aus dem natürlichen Reiskorn. Künstliche Zusätze sind nicht nötig. Ein hochwertiges Reisprotein besteht daher aus 100 Prozent braunem Reis.

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Reisprotein mit gesundheitlichem Nutzen

Erfahrungsberichte und laufende Forschungen weisen darauf hin, dass sich das Reisprotein als hilfreich bei Läsionen erweisen kann, die von Arteriosklerose verursacht wurden. Auch scheint es den Cholesterinspiegel senken und die Insulinempfindlichkeit verbessern zu können.

Reisprotein für alle

Das Proteinpulver aus braunem Reis erfüllt also bei all seinen Vorteilen (rein pflanzlich, hypoallergen, leicht verdaulich, frei von künstlichen Zusätzen, Rohkostqualität) nahezu dieselben Kriterien wie herkömmliche Proteinpulver - jedoch ohne deren Nachteile. Der Muskelaufbau kann mit hochwertigem Reisprotein also nicht nur besonders effektiv, sondern auch auf gesunde Weise erzielt werden.

Reisprotein verfeinert Getränke und Speisen

Das Reisprotein kann in eine Vielzahl unterschiedlicher Speisen und Getränke gemischt werden. Geben Sie das Reisprotein in einen Smoothie, in Shakes, in Säfte, in Nussdrinks oder auch in Suppen (nach dem Kochen!).

Sie können einen Joghurt oder sogar Eiscreme damit veredeln. Auch zu Ihren Frühstücksflocken, Ihrem basischen Müsli oder zu jedem beliebigen Dessert passt das natürliche Reisprotein ganz hervorragend.

Es gibt wirklich unendlich viele Möglichkeiten, das Reisprotein zu geniessen, um so auf einfache und geschmackvolle Weise von seinen hervorragenden Eigenschaften zu profitieren.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Quelle:



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal