Zutaten für 4 Portionen

Für die Fenchel-Reispfanne

  • 180 g Vollkornreis – über ein Sieb gründlich spülen
  • 200 g Räuchertofu – in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden
  • 150 g Fenchelknollen – waschen, viertel, Strunk entfernen und in Streifen schneiden
  • 150 g grosse, feste Tomaten – waschen, vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden
  • 3 EL Cashewkerne – grob hacken und fettfrei rösten

Weitere Zutaten und Gewürze:

  • 450 ml Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Currypulver
  • ¼ TL Chilipulver
  • ½ Bund Koriander – waschen, trocknen und fein hacken
  • ½ Bund Petersilie – waschen, trocknen und fein hacken
  • Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten

Für die Fenchel-Reispfanne den Reis mit 450 ml Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 40 Min. leicht köchelnd garen. Anschliessend leicht salzen.

In der Zwischenzeit den Fenchel in kochendem Salzwasser bissfest garen und über einem Sieb abgiessen.

Sobald der Reis gar ist, das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Den Tofu darin von allen Seiten scharf anbraten und mit Tamari ablöschen.

Dann den Reis und den Fenchel dazugeben, mit Curry und Chili bestäuben, gründlich vermengen und kurz anbraten.

Anschliessend die Kokosmilch einrühren, die Tomatenstreifen unterheben, beides kurz darin erhitzen und das Ganze mit Salz abschmecken.

Zum Schluss die Petersilie und den Koriander unterheben, die Fenchel-Reispfanne mit Cashewkernen bestreuen und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 258 kcal
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 30 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten