Reisgerichte

Fenchel-Reispfanne mit Räuchertofu

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 28.06.2018
  • 0 Kommentare
Fenchel-Reispfanne mit Räuchertofu
© ZDG

Der Fenchel ist nicht nur ein Gemüse, sondern auch eine geschätzte Gewürz- und Heilpflanze. Die Knolle ist eine Mineralstoffquelle und bietet Kalium, Calcium und Magnesium. Dazu kommt noch Vitamin C. Das Gericht sieht nicht nur köstlich aus – es schmeckt auch genauso. Die verschiedenen Aromen ergänzen sich zu einem harmonischen Geschmackserlebnis.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Reispfanne

  • 180 g Vollkornreis – über ein Sieb gründlich spülen
  • 200 g Räuchertofu – in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden
  • 150 g Fenchelknollen – waschen und halbieren
  • 150 g grosse, feste Tomaten – waschen, vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze:

  • 450 ml Wasser
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 TL Tamari
  • 1 TL Curry
  • ¼ TL Chili
  • Kristallsalz
  • ½ Bund Koriander – waschen, trocknen und Blätter fein hacken
  • ½ Bund Petersilie – waschen, trocknen und Blätter fein hacken

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Den Reis mit 450 ml Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 40 Minuten leicht köchelnd garen. Anschliessend leicht salzen.

In der Zwischenzeit den Fenchel in kochendem Salzwasser bissfest garen und über ein Sieb abgiessen. Den Strunk entfernen, die Hälften nochmals halbieren und beiseite stellen.

Sobald der Reis gar ist, das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und den Tofu darin von allen Seiten scharf anbraten und mit Tamari ablöschen.

Dann den Reis und den Fenchel dazugeben, mit Curry und Chili bestäuben, gründlich vermengen und kurz anbraten.

Zum Schluss die Tomatenstreifen unterheben, kurz darin erhitzen und das Ganze mit Salz abschmecken. Petersilie und Koriander unterheben und servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren