Salate

Spargelsalat

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 27.06.2018
  • 0 Kommentare
Spargelsalat
© ZDG

Unser erfrischender Spargelsalat besteht aus grünem und weissem Spargel. Paprika und Tomaten geben ihm ein fruchtiges Aroma, die Avocado verleiht eine wunderbare Cremigkeit. Zu diesen milden Grundzutaten passt das nussiges Hanföl hervorragend. Kombiniert mit einem naturtrüben Apfelessig, etwas Spargelbrühe und Thymian entsteht ein Dressing, das die Aromen der Gemüse hervorhebt. Gleichzeitig versorgt das Hanföl mit hochwertigen Omega-3-Fettsäuren, die für ihre zahlreichen heilkräftigen Wirkungen bekannt sind.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Salat

  • 2 reife Avocados – halbieren und den Kern entfernen
  • 2 grosse weisse Spargel – waschen und schälen
  • 3 grüne Spargel – waschen und schälen
  • ½ rote Paprika – entkernen, waschen und würfeln
  • 1 reife Tomate – waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Haut vom Fruchtfleisch schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe

Für das Dressing

  • 2-3 EL Spargelbrühe
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Hanföl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zweig Thymian – waschen, trocknen, abzupfen und hacken

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Zwei kleine Töpfe mit jeweils 250 ml Gemüsebrühe separat zum Kochen bringen.

Die weissen und die grünen Spargel in je einen Topf geben.

Den weissen Spargel ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen; den grünen Spargel nur etwa 10 Minuten – ggf. eine Bissprobe machen. 

In der Zwischenzeit das Salat-Dressing zubereiten. Hierzu alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig verrühren.

1 Avocado schälen und in Würfel schneiden, mit den Paprika-, und Tomatenwürfel in das Dressing geben und 10 Minuten darin ziehen lassen.

Die Spargelstangen aus der Gemüsebrühe herausnehmen und etwas abkühlen lassen (so lassen sie sich besser schneiden).

Den Spargel schliesslich in 3 cm dicke Stücke schneiden und zu den anderen Zutaten geben. Gut vermengen und alles zusammen etwa 10-15 Minuten ziehen lassen. Probieren und abschmecken.

Für das Anrichten des Salats in den übrigen zwei Avocadohälften, das Kernloch vergrössern, indem man mit einem Esslöffel ein wenig vom Fruchtfleisch herausnimmt, damit die Hälften mit dem Salat gefüllt werden können.

Anschliessend das Fruchtfleisch würfeln und unter den Salat heben. Nochmals gut verrühren und die Avocados damit füllen.

Der Spargelsalat ist eine wunderbare Vorspeise. Als Hauptgang empfehlen wir Pilz-Ragout mit Kräuter Polenta und Kichererbsen

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit