Saucen und Dips

Parmesanersatz – selber machen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 26.07.2019
Parmesanersatz – selber machen
© ZDG

Mit nur 4 Zutaten, nämlich Pinienkernen, Haferflocken, Edelhefeflocken und Kristallsalz lässt sich dieser feine, vegane Parmesanersatz, mit Hilfe eines Mixers, ganz leicht selber herstellen. Nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste werden von dem feinen Käsegeschmack, den der Parmesanersatz durch die Edelhefeflocken erhält, begeistert sein.

Zutaten für 3 Portionen

Für den Parmesanersatz

  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Edelhefeflocken, aus dem Reformhaus
  • ½ TL Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Für den Parmesanersatz alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und sehr fein mixen, in ein Servierschälchen füllen und zum Beispiel zu unserem feinen Zucchinisalat mit Pilzen und Kräutercreme oder zu unseren leckeren Nudeln Mediterrane Art reichen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 40 kcal
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Eiweiss: 0 g
  • Fett: 2 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen