Zentrum der Gesundheit
  • Bohnengemüse auf einem weissen Teller serviert
30 März 2022

Bohnengemüse - basisch

Dieses basische Bohnengemüse schmeckt hervorragend, ist schnell zubereitet und passt als Beilage zu unzähligen Gerichten. Zudem sind die Bohnen so einfach in der Zubereitung, dass sie auch Koch-Anfängern mühelos gelingen!

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für das Bohnengemüse

  • 600 g grüne Bohnen
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Bohnenkraut, getrocknet
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 244 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 6 g
Fett 21 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Von den Bohnen die Enden abschneiden; die Bohnen ggf. halbieren. Die Schalotten und die Knoblauchzehen fein würfeln. Dann einen Topf mit 700 ml Gemüsebrühe aufkochen und die halbierten Bohnen 8 Min. vorgaren; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 4 EL Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen. Die Schalotten- und Knoblauchwürfel glasig dünsten, dann die abgetropften Bohnen und 1 EL Bohnenkraut dazugeben; mit 300 ml Gemüsebrühe auffüllen und einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Bohnen ohne Deckel ca. 10 Min. bissfest garen. Dann mit 1 Prise Chiliflocken, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Bohnengemüse anrichten und servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit