Zentrum der Gesundheit
  • Aufstrich aus Sonnenblumenkernen
  • Sonnenblumenkernen-Aufstrich auf Toast
    16 Mai 2022

    Schneller Brotaufstrich aus Sonnenblumenkernen

    Dieser Brotaufstrich aus Sonnenblumenkernen hat einen angenehm knackigen Biss und ist ganz einfach zubereitet; er schmeckt hervorragend auf geröstetem Brot!

    Autor: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 4 Portionen

    Für den Aufstrich

    • 100 g Sonnenblumenkerne
    • 60 g Stangensellerie
    • 40 g Essiggurken
    • 1 Bio-Zitrone
    • 1 Nori Algenblatt
    • 1 EL Dill, gehackt
    • 2 EL Sojasahne
    • 1 EL Tamari (Sojasauce)
    • ½ TL Dijon-Senf
    • 1 TL Meerrettich, aus dem Glas
    • 1 EL Edelhefeflocken
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 40 g Karotte
    • 4 Scheiben Vollkornbrot
    • 2 EL Koriander, gehackt
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • 1 TL Reisessig
    Nährwerte pro Brotscheibe
    Kalorien 251 kcal
    Kohlenhydrate 19 g
    Eiweiss 9 g
    Fett 14 g
    Ballaststoffe 6 g

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Koch-/Backzeit 10 Minuten

    1. Schritt

    2 EL Sonnenblumenkerne fettfrei rösten; den Rest fein mahlen. Vom Stangensellerie erst die Fäden ziehen, dann fein hacken; 40 g Essiggurken grob reiben; von der Zitrone ½ TL Schale abreiben und 1 TL Saft auspressen; das Algenblatt im Mixer pulverisieren; davon 1 TL verwenden, den Rest zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen; den Dill hacken.

    Die gemahlenen Sonnenblumenkerne zusammen mit allen vorbereiteten Zutaten – ausser den gerösteten Kernen ­­–, und 2 EL Sojasahne, 1 EL Tamari, ½ TL Senf, 1 TL Meerrettich sowie mit 1 EL Edelhefeflocken in einer Schüssel vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Schritt

    Die Karotte schälen und erst in dünne Scheiben, dann in feine Stifte schneiden; die Brotscheiben rösten/toasten; den Koriander hacken. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Karottenstifte 2 Min. braten. Dann salzen, pfeffern und mit 1 TL Reisessig vermengen; auf einem Teller zur Seite stellen.

    Die Brotscheiben mit dem Aufstrich bestreichen und auf einer Platte anrichten. Dann die gebratenen Karottenstifte darauf verteilen, mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen und mit gehacktem Koriander garniert servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit