Zentrum der Gesundheit
  • Couscous-Frühstück mit Mandeln und Orange in einer hellen Schale serviert
30 März 2022

Couscous-Frühstück mit Mandeln und Orange

Dieses köstliche Frühstück aus Couscous, Datteln, Orange und Mandeln haben wir mit Kardamom, Vanille und Zimt fein abgeschmeckt. Ein vollwertiges, sättigendes Frühstück, das sich auch als gesunde Mahlzeit „to go“ eignet.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 1 Portion

Für das Couscous-Frühstück

  • 50 g Vollkorn Couscous aus Dinkel
  • 2 Medjool Datteln, entsteint – in Streifen schneiden
  • 1 Bio-Orange, süss
  • 1 EL Mandelsplitter, geröstet
Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Mandelmilch
  • 1 TL Bio-Margarine, vegan
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Zimtpulver
Nährwerte pro Portion
Kalorien 390 kcal
Kohlenhydrate 65 g
Eiweiss 8 g
Fett 10 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Für das Couscous-Frühstück den Mandelmilch in einem Topf aufkochen, Datteln, Kardamom-, Vanille- und Zimtpulver sowie den Couscous einrühren und vom Herd nehmen. Ein wenig von der Orangenschale dazureiben und abgedeckt 4 Min. quellen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den oberen und unteren Teil der Orange abschneiden, die Orange aufstellen und mit einem scharfen Filetiermesser die Schale (inkl. der weissen Haut!) abschneiden. Anschliessend die Filets herausschneiden, den restlichen Saft vom “Gerüst“ mit der Hand auspressen und zum Couscous geben.

3. Schritt

Den Couscous in eine Schale geben, die Margarine einrühren und mit den Orangenfilets und den Mandelsplittern garniert geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit