Zentrum der Gesundheit
  • Gemüseauflauf mit Frischkäse überbacken - Vegan
31 Januar 2022

Gemüseauflauf mit veganem Käse überbacken

Für diesen Gemüseauflauf haben wir eine Sauce aus Cashews, veganem Frischkäse, Sojasahne, Haferflocken und Kräutern zubereitet, schichtweise auf dem Gemüse verteilt und im Ofen gebacken – mega lecker!

Autor: Deniz

Zutaten für 3 Portionen

Für den Gemüseauflauf

  • 1 Auflaufform (30 x 20 x 4 cm)
  • 750 g Gemüse nach Wahl­ (z. B. Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Fenchel, Frühlingszwiebeln und Weisskohl)
  • 2 EL Haferflocken, fein
  • 1 EL Basilikum, gehackt
  • 1 EL Thymian, gehackt
  • 100 g Cashewkerne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojasahne
  • 230 g Frischkäse, vegan (z. B. Fresh-Pfeffer von New Roots)
  • 1 EL Yaconsirup
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 Bio-Orange
  • 1 EL fein Petersilie, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 521 kcal
Kohlenhydrate 44 g
Eiweiss 19 g
Fett 29 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

100 g Cashewkerne 20 Min. in heissem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit das ganze Gemüse in ca. 3-mm-Scheiben/Stücke schneiden. Einen grossen Topf mit Wasser aufsetzen, salzen und das Gemüse 2 Min. köcheln lassen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Auflaufform bereitstellen.

2. Schritt

2 EL Haferflocken in einem kleinen Mixer fein mahlen; je 1 EL Basilikum und Thymian fein hacken Die Cashewkerne über einem Sieb abgiessen; davon 20 g grob hacken und beiseitestellen.

Die restlichen 80 g Cashewkerne in einen Standmixer geben. 200 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sojasahne, 115 g Frischkäse, 1 EL Yaconsirup, die gemahlenen Haferflocken, das gehackte Basilikum, den gehackten Thymian und ½ TL Muskatnuss  dazugeben und kräftig mixen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einpinseln, den Boden mit der pürierten Cashewsauce bedecken und eine Schicht Gemüse darauf verteilen. Dann wieder mit Sauce bedecken und erneut mit einer Schicht Gemüse belegen. Den Vorgang mit der restlichen Sauce abschliessen. Achte darauf, dass für die letzte Schicht etwas mehr Sauce als zuvor benötigt wird!

3. Schritt

Den Auflauf 15 Min. im Ofen backen. Dann kurz herausnehmen und den Ofen auf Umluft mit Grillfunktion umschalten. Den Auflauf mit kleinen Frischkäse-Flocken belegen, mit den gehackten Cashewkernen bestreuen und erneut 10 Min. backen.

Währenddessen die gesamte Orangenschale abreiben und die Petersilie hacken. Den Gemüseauflauf aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann den Orangenabrieb darüber verteilen und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit