Zentrum der Gesundheit
  • Cremiges Pastinaken-Lauch-Gratin
22 Dezember 2022

Cremiges Pastinaken-Lauch-Gratin

Dieses cremige, vegane Gemüsegratin erhält durch die Rosinen eine dezente, süssliche Note und die Pastinaken haben noch einen angenehmen Biss – ein leckeres Gericht, das ohne grossen Aufwand zubereitet ist!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für das Gratin

  • 1 Auflaufform (20 x 26 cm)
  • 200 g Lauch
  • 300 g Pastinaken
  • 200 ml Mandelmilch
  • 250 g Mandelschlagcreme (z. B. von Soyana)
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Rosinen
  • Schnittlauch, für die Garnitur
Nährwerte pro Portion
Kalorien 405 kcal
Kohlenhydrate 29 g
Eiweiss 4 g
Fett 29 g
Ballaststoffe 6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen den Lauch halbieren, in 1-cm-Ringe schneiden und gründlich waschen; die Pastinaken schälen und in lange, dünne Scheiben hobeln.

In einer grossen Schüssel 200 ml Mandelmilch mit 250 g Mandelschlagcreme, ½ TL Knoblauchpulver, 1 EL Edelhefeflocken und 1 EL Zitronensaft verrühren; mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Die Lauchringe, die Pastinakenscheiben sowie 1 EL Rosinen dazugeben und gut vermengen. Dann in die Auflaufform geben und ca. 40 Min. im Ofen backen.

2. Schritt

Das Gratin etwas abkühlen lassen, währenddessen den Schnittlauch fein schneiden, darüberstreuen und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit