Zentrum der Gesundheit
  • Shepherd`s Pie mit Jackfrucht
  • Shepherd`s Pie mit Jackfrucht
  • Shepherd`s Pie mit Jackfrucht
    26 April 2022

    Shepherd's Pie mit Jackfrucht – vegan

    Sheperd’s Pie ist ein typisches Gericht aus der englischen Küche. Für unsere vegane Variante haben wir die mild-würzige Jackfrucht-Gemüse-Masse mit Kartoffelpüree überbacken – herzhaft und bodenständig!

    Autor: Nikola

    Zutaten für 4 Portionen

    Für den Shepherd's Pie mit Jackfrucht

    • 225 g Jackfrucht, aus dem Glas (netto)
    • 1 TL Natron
    • 400 g Kartoffeln, mehligkochend
    • 100 g Zwiebeln
    • 140 g Karotten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 400 g Wirsing
    • 40 g getrocknete Tomaten
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • 120 ml Kaffee
    • 350 ml passierte Tomaten, aus dem Glas
    • 1 EL Yaconsirup
    • Kristallsalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Thymian
    • 1 EL Rosmarin
    • 1 EL Basilikum
    • 1 Auflaufform (24 x 24 cm)
    • 50 ml Hafermilch
    • 20 g Margarine
    • 2 Msp. Muskatnusspulver
    • 2 EL Petersilie
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 290 kcal
    Kohlenhydrate 40 g
    Eiweiss 12 g
    Fett 8 g
    Ballaststoffe 7 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Koch-/Backzeit 30 Minuten

    1. Schritt

    Die Jackfrucht über einem Sieb abgiessen, abspülen, in 1-cm-Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Wasser bedecken, 1 TL Natron einrühren und 10 Min. stehen lassen (dadurch wird die Säure neutralisiert); dann erneut abgiessen und gründlich abtropfen lassen.

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in 2-cm-Würfel schneiden, dann in einem Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und ca. 20 Min. weichkochen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

    2. Schritt

    Währenddessen die Zwiebeln fein würfeln; die Karotten in 1-cm-Würfel schneiden; den Knoblauch fein hacken; den Wirsing in Streifen schneiden und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.

    Dann eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die abgetropfte Jackfrucht mit den Zwiebelwürfeln 3 Min. anbraten. Die Karottenwürfel und den gehackten Knoblauch dazugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Dann die Wirsingstreifen 2 Min. mitdünsten, die Tomatenstreifen unterheben und 4 Min. mitdünsten. Mit 120 ml Kaffee ablöschen, 350 ml passierte Tomaten sowie 1 EL Yaconsirup einrühren, aufkochen und 15 Min. leicht köcheln lassen; dabei salzen und pfeffern. Dann je 1 EL Thymian, Rosmarin und Basilikum hacken und unterheben.

    3. Schritt

    Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; den Pfanneninhalt mit Salz und Pfeffer abschmecken, in die Auflaufform geben und kurz zur Seite stellen.

    Sobald die Kartoffeln abgetropft sind, 50 ml Hafermilch und 20 g Margarine im Topf erwärmen, die Kartoffeln dazugeben und fein stampfen. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren und mit 2 Msp. Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann auf der Jackfruchtmasse verteilen und mit einer Gabel eine schöne Struktur in das Püree bringen; 15 Min. in den Ofen schieben und goldbraun backen.

    Den Shepherd`s Pie aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen; 2 EL Petersilie zupfen, den Shepherd`s Pie damit garnieren und servieren.

    Tipp:

    Dazu passt z. B. ein feines Erbsengemüse.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit