Zentrum der Gesundheit
  • Quinoa-Nuggets mit Ananas-Dip
25 Januar 2022

Quinoa-Nuggets mit Ananas-Dip

Diese mild-würzigen, ausgesprochen köstlichen Quinoa-Nuggets servieren wir mit einem fruchtig-frischen Ananas-Dip – eine überraschende und absolut überzeugende Kombination!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Quinoa-Nuggets

  • 120 g Quinoa tricolore - waschen
  • 300 g Süsskartoffeln – schälen und würfeln
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 EL gehackter Koriander + 2 EL zum Bestreuen
  • 150 g Haferflocken – fein mahlen
  • 150 ml Erdnussöl – zum Ausbacken

Für den Dip

  • 200 g Ananas, TK – auftauen
  • ½ Bio-Zitrone – davon 1 EL Saft und etwas Abrieb
  • 50 g Sojajoghurt
  • 1 rote Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 1 EL gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte
Kalorien 894 kcal
Kohlenhydrate 135 g
Eiweiss 23 g
Fett 24 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes alle Zutaten vorbereiten. Dann 120 g Quinoa in Salzwasser nach Packungsangabe garen; abgiessen, abtropfen und leicht abkühlen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für den Dip 200 g Ananas mit 1 EL Zitronensaft in einem Mixer fein pürieren. Dann in eine Schüssel füllen und mit 50 g Sojajoghurt , den gehackten Chilis, etwas Zitronenabrieb und 1 EL Koriander verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

3. Schritt

Die Süsskartoffeln im Mixer auf Reiskorngrösse zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die abgekühlte Quinoa , 2 EL Tamari, 1 TL Backpulver , ½ TL Kreuzkümmel, 1 Prise Cayenne und 4 EL Koriander dazugeben. Dann die gemahlenen Haferflocken unterheben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen Nuggets formen.

4. Schritt

150 ml Erdnussöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Nuggets beidseitig jeweils 2 - 3 Min. goldbraun braten. Dann zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

5. Schritt

Die Quinoa-Nuggets anrichten, mit 2 EL Koriander bestreuen und zusammen mit dem Ananas-Dip servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit