Zentrum der Gesundheit
  • Couscous mit Rosinen, Ofengemüse und Dip
09 August 2021

Couscous mit Ofengemüse

Für dieses aromatische, sehr leckere Gericht haben wir den fein gewürzten Couscous mit mariniertem Ofen-Gemüse und einem frischen Dip kombiniert.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Ofengemüse

  • 250 g Karotten – schälen, halbieren und schräg in 1-cm-Stücke schneiden
  • 180 g Knollensellerie – schälen und in 1.5-cm-Würfel schneiden
  • 200 g Zucchini – in 1 cm x 4 cm-Stäbchen schneiden
  • 50 g rote Zwiebeln – schälen und in Spalten schneiden
  • 3 Knoblauchzehen – schälen
  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 Zweige Rosmarin – die Nadeln abzupfen

Für den Couscous

  • 125 g Vollkorn Dinkel-Couscous
  • 2 EL Rosinen, hell
  • 2 EL Mandelsplitter – fettfrei rösten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Zitronen-Olivenöl, kaltgepresst
  • 1/3 TL Ras el Hanout

Für den Dip

  • 200 g saure Sahne, vegan (z. B. von Soyana)
  • 1 TL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1/3 TL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 2 Msp. Kreuzkümmelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 667 kcal
Kohlenhydrate 77 g
Eiweiss 21 g
Fett 28 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Für die Marinade das Olivenöl, Tamari und Yacon verrühren.

3. Schritt

Karotten und Sellerie auf dem Backpapier verteilen, mit der Hälfte der Marinade beträufeln; salzen und pfeffern. Dann in den Ofen schieben und 10 Min. backen.

4. Schritt

Anschliessend kurz aus dem Ofen nehmen, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauchzehen ebenfalls aufs Blech legen, mit der restlichen Marinade beträufeln. Salzen und pfeffern, mit Rosmarin bestreuen und erneut für 10 - 15 Min. in den Ofen schieben.

5. Schritt

In der Zwischenzeit für den Couscous die Gemüsebrühe zusammen mit Ras el Hanout zum Kochen bringen. Dann den Couscous und die Rosinen hineingeben, den Topf vom Herd nehmen und abgedeckt 5 – 10 Min. quellen lassen. Anschliessend mit dem Zitronen-Olivenöl beträufeln, die Mandeln unterheben und abschmecken.

6. Schritt

Dann für den Dip alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Schritt

Das Ofengemüse zusammen mit dem Couscous und dem Dip anrichten und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit