Zentrum der Gesundheit
  • Linsen Dal mit Kartoffeln
20 Mai 2022

Linsen-Dal mit Kartoffeln - ayurvedisch

Dieses mild-würzige Dal aus gelben Linsen vereint verschiedene Aromen der indischen Küche zu einem ausgewogenen Ganzen. Geröstete Kokosflocken sorgen für einen knusprigen Abschluss.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Dal

  • 150 g gelbe Linsen – über Nacht einweichen
  • 4 EL Kokosöl
  • 200 g grüne Bohnen – die Enden abschneiden und in 3-cm-Stücke schneiden
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 400 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • ½ EL Yaconsirup
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Kokosflocken – fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion
Kalorien 593 kcal
Kohlenhydrate 86 g
Eiweiss 27 g
Fett 12 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die eingeweichten Linsen über einem Sieb abgiessen und kurz spülen. Dann in einen Topf mit 500 ml Wasser geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und 35 - 40 Min. köchelnd garen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit 2 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen 4 - 5 Min. braten, dabei mit Salz würzen. Dann auf einem Teller beiseitestellen.

3. Schritt

1 TL Koriander, ½ TL Kurkuma und ½ TL Kreuzkümmel in einer kleinen Schüssel vermengen.

4. Schritt

Die Pfanne erneut mit 1 EL Kokosöl erhitzen und die Kartoffeln 5 Min. braten. Dann die Bohnen dazugeben, mit ½ TL der Koriander-Mischung bestäuben; salzen und pfeffern.

5. Schritt

1 EL Kokosöl, 1 EL Ingwer sowie die restliche Koriander-Mischung zu den gegarten Linsen in den Topf geben und 30 Sek. verrühren. Dann 1 ½ EL Yaconsirup, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Tamari, 1 EL Mandelmus sowie 1 TL Senf einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Die gebratenen Kartoffeln und Bohnen unterheben und das Dal mit 2 EL gerösteten Kokosflocken bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit