Zentrum der Gesundheit
  • Auberginen-Gemüse
30 März 2022

Auberginen-Gemüse - mediterran

Wer Auberginen mag, wird dieses mediterrane Auberginen-Gemüse lieben! Es ist ausgesprochen aromatisch und köstlich im Geschmack. Die Zubereitung ist einfach und schnell, daher unbedingt ausprobieren.

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Auberginen-Gemüse

  • 750 g Auberginen
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Rosmarin, gehackt
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 500 g geschälte Tomaten, aus dem Glas
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL glatte Petersilie, gezupft
Nährwerte pro Portion
Kalorien 230 kcal
Kohlenhydrate 12 g
Eiweiss 5 g
Fett 17 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Auberginen in 1-cm-Würfel schneiden, in ein Sieb geben, mit 1 TL Kristallsalz bestreuen und 10 Min. ziehen lassen. Danach sanft ausdrücken und abtropfen lassen. Die Zwiebeln fein würfeln; die Chilischote entkernen und in Ringe schneiden; den Knoblauch sowie Rosmarin fein hacken.

2. Schritt

Eine grosse Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Auberginenwürfel ca. 5 Min. anbraten. Die Zwiebelwürfel 2 Min. mitbraten, danach die Chiliringe, den gehackten Knoblauch und Rosmarin dazugeben und mit den geschälten Tomaten ablöschen. 250 ml Gemüsebrühe einrühren, und ca. 15 Min. köcheln lassen; dabei gelegentlich Rühren.

3. Schritt

Das Auberginen-Gemüse mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit gezupfter Petersilie bestreut servieren.

Tipp:

Das Auberginen-Gemüse kannst du sowohl heiss, z. B. als Beilage zu Reis, als auch lauwarm oder kalt sehr gut; zu geröstetem Brot geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit