Zentrum der Gesundheit
  • Köstliche Pfannkuchen mit einer Pilzragout-Füllung auf einem weissen Teller serviert
15 September 2021

Pfannkuchen mit Pilzragout-Füllung

Diese Pfannkuchen sind mit einem fein-würzigen Pilzragout aus dreierlei Pilzen gefüllt. Die Füllung macht aus diesem Gericht eine wahrlich köstliche Hauptmahlzeit.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pfannkuchen

  • 60 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 60 g Dinkelmehl, hell
  • 350 ml Haferdrink
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • ½ TL Backpulver, gestrichen
  • ½ TL Kristallsalz

Für das Pilzragout

  • 150 g Shiitakepilze – vierteln
  • 150 g Austernpilze – in Streifen schneiden
  • 150 g Kräuterseitlinge – in Scheiben schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Hafersahne – (selbermachen)
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Msp. Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 568 kcal
Kohlenhydrate 69 g
Eiweiss 18 g
Fett 23 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für die Pfannkuchen alle Zutaten, ausser das Erdnussöl, in eine Schüssel geben und den Haferdrink einrühren; dabei so lange Rühren, bis der Teig homogen und geschmeidig ist. Danach 30 Min. ruhen lassen.

2. Schritt

Dann das Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ein Viertel des Teigs hineingeben (es sollten 4 Pfannkuchen werden), auf dem Pfannenboden gleichmässig verteilen und beidseitig goldbraun braten. Dann auf einen Teller legen und abgedeckt warmhalten. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

3. Schritt

Parallel dazu das Pilzragout zubereiten. Hierzu 2 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin 4 Min. scharf anbraten. Dann das Tomatenmark einrühren, die Pilze mit Tamari beträufeln und mit Gemüsebrühe ablöschen.

4. Schritt

Mit Paprika, Muskat, Salz und Pfeffer würzen, die Hafersahne einrühren und 3 Min. köcheln lassen. Anschliessend die Hefeflocken dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Einen Pfannkuchen vom Teller nehmen, ein Viertel der Füllung der Länge nach in die Mitte geben und vorsichtig zusammenrollen. Mit den restlichen Pfannkuchen ebenso verfahren.

6. Schritt

Jeweils 2 Pfannkuchen pro Person auf einem Teller anrichten und servieren.

7. Schritt

Dazu passt ein feiner Blattsalat.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit