Zentrum der Gesundheit
  • Bratkartoffeln – basisch
30 März 2022

Bratkartoffeln - basisch

Bratkartoffeln benötigen für einen aromatisch-pikanten Geschmack nur wenige Gewürze – überzeuge dich selbst. Ein einfaches, schnelles Gericht, das ausgezeichnet schmeckt.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Bratkartoffeln

  • 550 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 300 ml Gemüsebrühe
Nährwerte pro Portion
Kalorien 292 kcal
Kohlenhydrate 41 g
Eiweiss 6 g
Fett 10 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln vorbereiten. Dann eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und die Kartoffelwürfel 3 - 5 Min. scharf (mit Farbe) anbraten; dabei gelegentlich wenden.

2. Schritt

Mit 1 TL Paprikapulver, edelsüss, 1 Prise Chiliflocken, 1 TL Majoran sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Min. kochen lassen, bis die Brühe verdampft ist; dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bratkartoffeln auf zwei Teller verteilen und zusammen mit einem Salat, Bratling oder mit Gemüse deiner Wahl servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit