Zentrum der Gesundheit
  • Pellkartoffeln mit Schnittlauch-Quark auf einem Holzbrett serviert
06 März 2021

Pellkartoffeln mit Schnittlauch-Quark

Pellkartoffeln schmecken einfach am besten, wenn sie mit einem würzigen Dip serviert werden. Und unser Schnittlauch-Quark ist nicht nur würzig, sondern auch sehr lecker und gesund.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pellkartoffeln

  • 650 g Kartoffeln, festkochend – waschen

Für den Schnittlauch-Quark

  • 100 g Sojajoghurt
  • 100 g saure Sahne, vegan (z. B. von Soyana)
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 kleine Knoblauchzehe – reiben
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 12 g Schnittlauch – in feine Ringe schneiden
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 399 kcal
Kohlenhydrate 59 g
Eiweiss 12 g
Fett 11 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Für die Pellkartoffeln die Kartoffeln in der Schale in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und 20 - 25 Min. weichkochen. Dann abgiessen und kurz ausdämpfen lassen.

2. Schritt

Für den Quark alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Pellkartoffeln zusammen mit dem Schnittlauch-Quark geniessen.

Tipp: Dazu passt noch ein knackig-frischer Blattsalat.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit