Zentrum der Gesundheit
  • Gebratene Penne auf einem weissen Teller serviert
30 März 2022

Gebratene Penne mit Tofu und Erbsen

Diese Penne schmecken ausgezeichnet! Sie sind sehr aromatisch und angenehm pikant. Serviert werden sie in einer leichten Sahnesauce – ein einfaches, schnelles Gericht, das begeistert.

Zutaten für 4 Portionen

Für die gebratenen Penne

  • 120 g Vollkorn-Penne
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 grosse Zwiebel – in feine Würfel schneiden
  • 1 EL Tomatenmark
  • 40 g getrocknete, eingelegte Tomaten – in Streifen schneiden
  • ½ scharfe Chilischote – halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden
  • 1 kleine Knoblauchzehe – pressen
  • 100 ml Hafersahne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g Erbsen, TK – auftauen
  • 1 Bund Petersilie – fein hacken

Für den Tofu

  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 200 g Räuchertofu – vierteln; erst in dünne Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden
  • 1/3 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/3 TL Korianderpulver
  • 2 EL Tamari (Sojasauce) – mit 2 EL Wasser verrühren
Nährwerte pro Portion
Kalorien 386 kcal
Kohlenhydrate 33 g
Eiweiss 17 g
Fett 20 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten. Dann 120 g Penne nach Packungsangabe garen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Tofuwürfel 3 Min. braten. Mit je 1/3 TL Kreuzkümmel und Koriander bestäuben und sofort mit dem Tamari-Wasser ablöschen; verdampfen lassen, auf einen Teller geben und beiseitestellen.

3. Schritt

Die Pfanne erneut mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und abgetropften Penne mit den  Zwiebelwürfeln 4 Min. anbraten. 1 EL Tomatenmark einrühren, die Tomatenstreifen dazugeben und kurz mitbraten.

4. Schritt

Dann die Chilistreifen und den gepressten Knoblauch dazugeben, mit 100 ml Hafersahne ablöschen, salzen, pfeffern und 2 - 3 Min. köcheln lassen. Schliesslich die aufgetauten Erbsen und den Tofu dazugeben, vermengen und abschmecken.

5. Schritt

Die gebratenen Penne mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit